KUPER KLM

KUPER KLM – Exakte Leimangabe an Furnierpaketkanten. Für PVAc- oder auch Harnstoffleime.

Funktionsweise

Das beidseitig gefügte Furnierpaket wird auf die Transportrollenbahn gelegt und ein Laser-Messgerät ermittelt am Einlauf der Maschine die Furnierpakethöhe. Abhängig davon werden die Parameter für die Ausrichtung und Beleimung des Paketes automatisch eingestellt. Die speziell konzipierte Oberdruckeinrichtung ermöglicht die beidseitig flächige Pressung des  Furnierpaketes. So dringt kein Leim ins Furnierpaket!

Die exakte Beleimung und die hohe Leistungsfähigkeit machen die KLM zu einer äußerst effektiven Maschine. Durch die Kopplung der KUPER KLM mit der Doppelschere KUPER ZFS wird die Leistung noch weiter gesteigert.

Die Siemens S7-Steuerung gewährleistet den reibungslosen Datenfluss. Die Information „Breite des Pakets“ wird von der KUPER ZFS an die KUPER KLM weitergeleitet. Deren Ausrichtrollen fahren mit hoher Geschwindigkeit in die entsprechende Öffnungsposition. Eine fein einstellbare Walze sorgt für eine präzise Dosierung des Leims. 

Vorteile auf einen Blick

  • wartungsfreie Antriebselemente   
  • einfaches Reinigen der Beleimaggregate
  • schnelle Entnahme von Einzelrollen aus der Einzugsrollenbahn
  • hohe Ausricht- und Vorschubgeschwindigkeit
  • höhere Standzeit des Leimes durch Drehzahlreduzierung der Leimwalzen im Standby-Betrieb
  • Links- oder Rechtsausführung der
  • Maschine ermöglicht Integration in bestehende Produktionsabläufe


openTechnische Daten KUPER KLM

Vorschub   ca. 35 m/min.
Furnierpaketlänge  ab ca. 250 mm
Furnierpaketbreiteca. 50 – 470 mm oder
ca. 50 – 700 mm
Furnierpakethöheca. 3 – 50 mm
Betriebsspannung400/230 V, 3 Ph + N
+ PE, 50 Hz oder Sonderspannung
Gesamtanschlusswert ca. 5,7 kVA

Download

Hier können Sie den Prospekt als PDF-Dokument herunterladen.
» KUPER Prospekt Leimangabemaschine für Furnierpakete KLM 470/700

Touchpanel

Alle Steuerungsparameter sind übersichtlich und einfach über das zentrale Touchpanel einzugeben und abzulesen. Für unterschiedliche Furniere können die Parameter in einer Datenbank archiviert und abgerufen werden.

Oberdruckeinheit

Die speziell konzipierte Oberdruckeinrichtung ermöglicht eine beidseitig flächige Pressung des Furnierpaketes beim Beleimprozess. Das Eindringen von Leim in das Furnier-paket wird somit ausge­schlossen.

Option – Kühlung des Leimbehälters

Die Leimkühlung verlängert die Standzeit des Harnstoffleimes erheblich. Dadurch lässt sich eine lange unterbrechungsfreie Arbeitszeit der Maschine erreichen.

Weitere technischen Infos auf Anfrage. Abbildungen können Optionen beinhalten. Zusätzliche Komponenten wie z. B. Schaltschränke, Sicherheitseinrichtungen, etc. sind eventuell nicht abgebildet. Weitere technische Details auf Anfrage.