KUPER CRC 1600

Für jede Aufgabe die richtige Größe. Wirtschaftliche Querverleimung für kurze Furniere.

KUPER CRC 1600 Querzusammensetzmaschine

Die Maschine verarbeitet vorbeleimte Furniere, wobei PVAC- oder Harnstoffleime zur Anwendung kommen. Die übersichtliche und kompakte Bauweise mit der modularen pneumatischen Fügezone und der extrem schmalen Heizzone ermöglichen eine spannungsfreie Zusammensetzung der Furniere. Bei der Zusammensetzung von kurzen Furnierlängen zur Herstellung von z. B. kleinen Möbelteilen oder querfurnierten Türen ist der Einsatz der KUPER CRC die wirtschaftliche Lösung.

Vorteile auf einen Blick:

  • intuitive Bedienung über Tasten, Regler und Touchpanel   
  • weitestgehend wartungsfreie Komponenten
  • Tische und Gleitflächen aus unempfindlichem Edelstahl
  • verschiedene Ablagesysteme zur Auswahl
  • mit integriertem Clipper
  • kompatibel mit der Endverklebe- und Besäumeinheit KUPER EVB

openTechnische Daten KUPER CRC

Furnierdicken  ca. 0,3 – 2,0 mm
Max. Arbeitsbreite in Faserrichtung  ca. 1600 mm
Min. Arbeitsbreite in Faserrichtung ca. 400 mm
Breite der Furnierstreifen
quer zur Faser
ab ca. 75 mm
Betriebsspannung400 V, 3 Ph, 50 Hz oder Sonderspannung 
Gesamtanschlusswert ca. 11,07 kVA

Fingerablage

Die KUPER CRC mit Fingerablage. Dieses Ablagesystem ist für alle Modellreihen in verschiedenen Längen verfügbar.

Kippablage

Die effektive schwenkbare Kipp­ablage ist für die KUPER CRC 1200 liefer­bar. Zur Austragung der zusammengesetzten Furnierdecks stehen alternativ auch Furniertransporte in verschiedenen Längen zur Wahl.

Abbildungen können Optionen beinhalten. Zusätzliche Komponenten wie z. B. Schaltschränke, Sicherheitseinrichtungen, etc. sind eventuell nicht abgebildet. Weitere technische Details auf Anfrage.