Produkt

Heesemann LSM 4

Heesemann LSM 4

Technische Daten

MaschineBreitbandschleifmaschine
HerstellerHeesemann
TypLSM 4
Teile Id. Nr.2071153
Baujahr1992
Bearbeitung vonoben
Arbeitsbreite1300
Werkstückdicke3-120
Vorschub m/min4-25
Vorschub stufenlos regelbarja
Konstante Arbeitshöhe920
Vakuumspanntischja
Querschleifaggregat17
Druckbalkenelektronisch
Bandgeschwindigkeit12/24
Kontaktwalze Stahl 30
Bandgeschwindigkeit24
Schleifschuhaggregat21
Druckbalkenelektronisch
Bandgeschwindigkeit10/20
Schleifschuhaggregat17
Druckbalkenelektronisch
Bandgeschwindigkeit10/20
Strukturierbürste3
Reinigungsbürste3
Höhenverstellungelektronisch
Elektronik Steuerungja
Anschluss380/50
StandortRietberg

Beschreibung

Baujahr: 1992
*********************************************
Gebrauchter Schleifautomat von HEESEMANN, Type LSM 4
in folgender Ausstattung:

Schleifbreite 1300 mm
von oben arbeitend

bestehend aus:
Ständeraufbau
zur Aufnahme des Transportbettes
mit Anbaumöglichkeit für 4 Aggregate
und zwei Abbürsteinrichtungen

1 Transportbett mit durchgehendem Transportband
einschl. Abstrahleinrichtung
Antrieb durch 4,0 KW Drehstrommotor
Vorschubgeschwindigkeit 4 - 25 m/min. regelbar
konstante Arbeitshöhe 920 mm, Einstellung auf die ver-
schiedenen Werkstückstärken von 3 - 120 mm durch Höhen-
verstellung des gesamten Maschinenoberteils.

1 Numerisches Bedienterminal
zur Eingabe der Maschineneinstellwerte,
einschl.numerischer Dickenverstellung und Störquellen-,
Werkstückdurchlauf- und Vorschubgeschwindigkeitsanzeige

1 Programmspeicher für max. 20 Programme
Werte für Motorgeschwindigkeiten, Schleifdruck,
Schleifbeginn, Schleifende, Schleifkantenintensität
werden gespeichert und nach Wahl des Programmes
automatisch eingestellt.

1 Längsschleifaggregat
mit Kontaktwalze für Kalibrierarbeiten
mit segmentierten pneumatisch gefederten Andruckrollen;
Über Terminal zu- bzw. abschaltbar
Durchmesser:             320 mm (Stahl)
Schleifbandabmessungen:  2620 x 1350 mm
Bandgeschwindigkeit:     24 m/s
Antriebsleistung:        30 KW
Verschleißfreie Bremseinrichtung, pneumatische Band-
spannung, intermittierende Bandabstrahleinrichtung,
automatische Infrarot-Bandsteuerung, Schleifband im
Gegenlauf

1 Querschleifaggregat
Schleifbandabmessungen  6200 x 150 mm
Bandgeschwindigkeit:    12 und 24 m/s
Antriebsleistung:       13 / 17 KW
Verschleißfreie Bremseinrichtung, separat umlaufend ange-
triebenes Drucklamellenband, pneumatische Bandspannung,
intermittierende Bandabstrahleinrichtung

1 Längsschleifaggregat
Schleifbandabmessungen: 2620 x 1350 mm
Bandgeschwindigkeit:    10 und 20 m/s
Antriebsleistung        16,5 / 21 KW
Verschleißfreie Bremseinrichtung, pneumatische Band-
spannung, intermittierende Bandabstrahleinrichtung,
automatische Infrarot-Bandsteuerung, Bandoszillation
100 mm bei entsprechender Schleifbandbreite, vordere
Umlenkwalze mit größerem Druckmesser und exzentrischer
Lagerung für leichte Kalibrierarbeiten; Schleifband im
Gleich- und Gegenlauf arbeitend.

1 Längsschleifaggregat
Schleifbandabmessungen   2620 x 1350 mm
Bandgeschwindigkeit      10 und 20 m/s
Antriebsleistung:        13 / 17 KW
Verschleißfreie Bremseinrichtung, pneumatische Band-
spannung, intermittierende Bandabstrahleinrichtung,
automatische Infrarot-Bandsteuerung, Bandoszillation
100 mm bei entsprechender Schleifbandbreite, Schleifband
im Gegenlauf arbeitend.

2 Glättwalzenaggregate
zentral höhenverstellbar, Digitalanzeige an der Band-
auflageseite; Staubabsaughaube und Andruckwalze.
Elektronische Steuerung (Ein- und Aussetzen) über
Getriebemotor
Bürstenbesatz:           Anderlohn 1,02 Körn. 80
Durchmesser:             150 mm
Antriebsleistung:        3,0 KW

1. Glättwalzenaggregat im Gleich- und Gegenlauf
2. Glättwalzenaggregat im Gegenlauf arbeitend

3 Druckbalken mit computergesteuerter Selektiv-Druck-
regelung - System CSD
Stufenlose Druckanpassung der einzelnen Andruckelemente,
für freie, mehrgleisige Beschickung, Abstand der
Steuerrollen 16 mm,
Werkstücktoleranzausgleich bis mindestens 2 mm

Werkstück-Saugspannanlage (verstärkt ausgelegt)
für den sicheren Transport kleiner oder beschichteter
Werkstücke, einschl. integriertem Ventilator

Automatischer Hochlauf sämtlicher Antriebsmotoren durch
zentrale Starttaste (Schleifbandgeschwindigkeit vor-
programmiert)

Anordnung der Aggregate: Kontaktwalze (Stahl)/quer/längs/
längs/BW/BW
Betriebsspannung:       380 Volt, 50 Hz
Lackierung:             hell-elfenbein nach RAL 1015
Bandauflage und
Bedienungsseite:        links
Bedienterminal :        links