Produkt

Homag KF65+TD32+KF62

1500/3000 mm
Homag KF65+TD32+KF62

Technische Daten

MaschineFormat+Kantenanleimmaschine
HerstellerHomag
TypKF65+TD32+KF62
Teile Id. Nr.2189409
Baujahr2000
Maschinenausführungdoppelseitig
Arbeitsbreite min. – max.1500/3000
Werkstückhöhe min. - max.8-60
Kantenstärke min max0,4-3,5
Vorschub m/min10-40
Vorschub stufenlos regelbarja
Kettenbahnverlängerung1000
Werkstücküberstand40
Festanschlagseitelinks
Nockenabstand500/1000
Ritzen/Zerspanen 1
Doppelzerspanen1
Softfräsaggregat 1
LeimangabeLeimrolle
Verleimaggregat Schmelzkleber
Kantenmagazin Rolle3,5
DruckzoneSoft
Kappen Fase-Gerade
Bündigfräsen 1
Fase/Radiusfräsen 3
Universalfräsaggregat 1
Profilziehklinge Oben/Unten 1
Flachziehklinge Oben/Unten 1
Schwabbelaggregat Oben/Unten 1
Höhenverstellungelektronisch
motorische Breitenverstellung des Kappmaßeselektronisch
Elektronik Steuerungja
Anschluss400/50
StandortRietberg

Beschreibung

*** SONDERVERKAUFSPREIS: auf Anfrage ***
ab Lager Rietberg, unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung
Baujahr: 2000
***************************************************
Gebrauchte Format- und Kantenstraße von HOMAG, Type KF 65+TD 32+KF 62 ,
in folgender Ausstattung:

Homag Format-/Kantenbearbeitung KF 65/09/QE/15/I
Homag Drehstation längs-quer    TD 32/25/12
Homag Format-/Kantenbearbeitung KF 62/12/QA/20/II

HOMAG KF 65/09/QE/15/I
Format-/Kantenbearbeitungsmaschine
===================================
Maschine I

Hinweis:
Maschine in 2000 werksüberholt von Fa. HOMAG

Doppelseitige HOMAG Formatbearbeitungs- und Kanten-
anleimmaschine

Festanschlagseite links, bewegliche Seite rechts

GRUNDMASCHINE:
- mit durchgehendem Maschinenständer
  vorbereitet zum Aufbau der
  Formatbearbeitungs-, Kantenanleim- und Nachbearbeitungs-
  einheiten
- incl. Grundlänge Lärmschutz für Format- und
  Nachbearbeitungsteil mit zentraler Absaugung

WERKSTÜCKTRANSPORTEINRICHTUNG
- mit präzisen, gehärteten Lauf- und Führungsflächen
- Magnetische Motorbremsung der Transportkette

OBERDRUCK:
- mit angetriebenen Keilrimen
- motorisch höhenverstellbar
  mit Positionsanzeige

BREITENVERSTELLUNG DER BEWEGLICHEN SEITE:
- motorischer Eil-/Kriechgangantrieb
- mit Positionsanzeige

LACKIERUNG:
- Strukturlack Grau RDS 240 80 05

ELEKTRISCHE AUSRÜSTUNG:
- Betriebsspannung 380 Volt, 50 Hz
- Steuerspannung 220 Volt, 50 Hz
- nach Euronorm EN 60204 installiert
- Handschalter für Einrichtbetrieb
- Schaltschrank freistehend
- Verbindungskabel zur Maschine gemäß Aufstellungs-
  plan

SICHERHEITS- UND SCHUTZEINRICHTUNGEN:
- alle Maschinen für EU-Mitglieddländer mit
  CE-Zeichen nach EG-Maschinenrichtlinie
  89/392/EWG-Anhang IIA
- Holzstaubgeprüft TRK-Wert max. 2 mg/m3 bei
  Einhaltung der bauseits zu erbringenden
  Absaugleistung gemäß Absaugplan
- Dokumentation

TECHNISCHE DATEN:
- Vorschub stufenlos regelbar        10 - 40 m/min.
- Werkstücküberstand                      40 mm
- Werkstückdicke                      8 - 60 mm
- Arbeitshöhe bis Kettenoberkante       1015 mm
- Arbeitsbreite doppelseitig min.  240 - 270 mm
  (abhängig von Maschinenausrüstung)
- Arbeitsbreite doppelseitig max.       1500 mm
- Pneumatikanschluss                   7 - 8 bar

1 x links
HOCHLEISTUNGSPAKET VORSCHUB BIS 60 M/MIN.
Frequengeregelter Antrieb.
Rollendes Rückführsystem für Transportkette

1 x links
EINZUGSVORRICHTUNG 3 ROLLEN HOCHKLAPPBAR
mit schräggestellten angetriebenen Rollen.
Min. Werkstücklänge 250 mm

24 x links, 24 x rechts
TRANSPORTKETTE ROLLEND
mit Kugellagern an Lauf- und Führungsflächen.
Kettenplattenbreite 70 mm.

1 x links, 1 x rechts
STRASSENAUSFÜHRUNG MASCHINE I ODER II
Ein- und Auslauf zum Einsatz in Maschinenstraßen
ausgelegt.

1 x rechts
TRENNMITTELSPRÜHGERÄT OBEN/UNTEN
Trennmittelauftrag mittels Sprühdüsen vor dem
Formatteil von oben und unten. Manuelle Verstellung
bei Werkstücküberstandsveränderung.

1 x links, 1 x rechts
FRÄSSTÄNDER 1 FÜHRUNG

1 x links, 1 x rechts
DOPPELZERSPANER-AGGREGAT 2X6,6 KW
2 Motoren je 6,6 kW, 100 Hz, 6000 1/min.
Kreuzsupport mit Motorkonsole für die versetzte
Montage des oberen und des unteren Zerspanermotors,
Absaugehaube, Einschaltung Stern-Dreieck
für Werkzeugdurchmesser max. 250 mm
ohne Werkzeuge

1 x rechts
VORRITZ- UND ABPLATTAGGREGAT OBEN/UNTEN
2 Motoren je 1 kW, 300 Hz., 18000 1/min.
Höhenverstellung mit dem Oberdruck
im Gleichlauf arbeitend
Abtastung von oben, unten und seitlich
Spindelverstellung für Motor und Tastung
Ohne Werkzeuge. DIA-Werkzeuge empfehlenswert.

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRÄSMOTOR AUTOM. 8-FACH
zum elektropneumatischen Verfahren auf autom.
8-fach Revolver, für verschiedene Kantendicken
oder Profiltiefen
Motoreinschaltung separat.

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG TASTROLLE AUTOM. 8-FACH
zum elektropneumatischen Verfahren auf autom.
8-fach Revolver, für verschiedene Kantendicken
oder Profiltiefen
Motoreinschaltung separat

1 x rechts
KONSOLE FÜR FORMATTEIL

ca. 500 mm links
FREIER PLATZ

1 x links, 1 x rechts
FRÄSSTÄNDER 1 FÜHRUNG

1 x links, 1 x rechts
STANDARDFRÄSAGGREGAT PNEUMATIKSTEUERUNG 4,5 KW
1 Fräsmotor 4,5 kW, 100 Hz, 6000 1/min.
Kreuzsupport, Wendeschalter Drehrichtung,
Absaugehaube, Zwischensupport mit Rundführung
Elektropneumatische Steuerung zum Einsatzfräsen
Schwenkbereich 90 Grad
Werkzeugdurchmesser max. 200 mm
Ohne Werkzeuge

1 x rechts
STUFENLOSE ACHSE VERTIKAL
zur Positionierung der Bearbeitungsaggregate
Schlüsselschalter zur Motorverriegelung

1 x rechts
STUFENLOSE ACHSE HORIZONTAL
zur Positionierung der Bearbeitungsaggregate
Schlüsselschalter zur Motorverriegelung

1 x rechts
ABSAUGEHAUBE FÜR GLEICHLAUFBEARBEITUNG
zur besseren Späneentsorgung beim Nuten/Fräsen
im Gleichlauf
Aufbau des Fräsmotors an Ständerrückseite

1 x links, 1 x rechts
AGGREGATTRÄGER 500 MM LANG
zum Aufbau der Bearbeitungsaggregate
Auf einem festen Werkstücküberstand montiert

30 x links, 30 x rechts
VERLÄNGERUNG AGGREGATTRÄGER UM JE 100 MM

1 x links, 1 x rechts
SEITENVERSTELLUNG AGGREGATTRÄGER MANUELL
zur manuellen Veränderung des Werkstücküberstandes
im Bereich von 40 - 110 mm

1 x rechts
FRÄSAGGREGAT SOFT OBEN/UNTEN 1,5 KW
2 Motoren je 1,5 kW, 300 Hz, 18000 1/min.
20 Grad schräggestellt, manuell seitlich verfahrbar.
Höhenverstellung mit dem Oberdruck. Motoreinschaltung
separat. Seitliche Tastrollenverstellung auf manuellen
8-fach Revolver.
Ohne Werkzeuge

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRÄSMOTOR PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Wegfahren
aus dem Arbeitsbereich.
Motoreinschaltung separat.

1 x rechts
LÄRMSCHUTZ FORMATTEIL

1 x links, 1 x rechts
WERKSTÜCKABBLASVORRICHTUNG
elektropneumatisch, werkstückabhängig gesteuert
inkl. Absaugehaube

1 x links, 1 x rechts
WERKSTÜCKVORWÄRMUNG BIS 45 MM WERKSTÜCKDICKE
zur Erwärmung der Werkstückkante vor der Leimangabe.
Zur Verbesserung der Verleimqualtität.
Unbedingt erforderlich bei Kantendicken über 12 mm.
Bei Maschinen ohne Formatteil Platzbedarf gem.
technischem Datenblatt beachten. In Kombination
mit KD10/KD11 oder Verleimteil A3 oder
Magazin HL 15 sind 200 mm zusätzlicher Platz
erforderlich.

1 x links, 1 x rechts
SCHMELZKLEBERSOFTFORMINGAGGREGAT QE 34
Aufschmelzeinheit mit Granulatbehälter
Temperaturregelung elektronisch mit Anzeige
Leimrolle beheizt
Niveausteuerung der Aufschmelzmenge

1 x links, 1 x rechts
LEIMBEHÄLTERABHUB BEI VORSCHUB STOP

1 x links, 1 x rechts
ELEKTRISCHE ZEITSCHALTUHR
für Leimbehälter, mit Gangreserve

1 x links, 1 x rechts
MAGAZIN HL 15 - 2 ROLLEN 3,5 MM
Kantendicke  =   0,4 - 3,5 mm
Kantenbreite =   12  -  45 mm
Verarbeitung max. 135 mm² bei PVC
             max. 100 mm² bei Furnier
Rollendurchmesser max. 830 mm
Rollentrenneinrichtung
Rollenanzahl 2 - freistehendes Magazin
Rollenwechsel autom. oder 2 x 1 Rolle
manuell

1 x links, 1 x rechts
MAGAZIN-HÖHENVERSTELLUNG MOTORISCH 4-FACH
auf 4-fach Reihengrenztaster

1 x links, 1 x rechts
ZUSATZBAUGRUPPE SCHMELZKLEBER-SOFTFORMING/E
Leimauftrag auf Kantenmaterial oder Werkstück,
elektropneumatisch gesteuert
Kühldüse am Ende der Druckzone
Blasdüse zur Werkstückreinigung

1 x links, 1 x rechts
KANTENBREITE 65 MM FÜR HL 15 - 2 ROLLEN
anstelle 45 mm

1 x links, 1 x rechts
MEHRFACHDRUCKZONE GL 6-FACH
Profiltiefe max. 50 mm
horizontal und vertikal verstellbar
1 Vorpressrolle angetrieben Durchm. 200 mm
Druckrollensatz für gerade Kanten
Freier Platz für 5 Druckrollensätze GL

1 x links, 1 x rechts
PROFILDRUCKROLLENSATZ G AM OBERDRUCK BEFESTIGT
elektropneumatisch aus dem Arbeitsbereich aus-
fahrbar

1 x links, 1 x rechts
KÜHLMITTELSPRÜHGERÄT OBEN/UNTEN
Trennmittelauftrag mittels Sprühdüsen vor dem
Formatteil von oben und unten. Manuelle Verstellung
bei Werkstücküberstandsveränderung.

1 x links, 1 x rechts
KAPPAGGREGAT WK 33 SOFTFORMING
2 Motoren je 0,3 kW, 300 Hz., 18000 1/min.
Kantendicke Gerade    max.   6 mm
Kantenbreite          max.  65 mm
Kapptiefe Soft        max. 55 mm bei 60 mm
                      Werkstückdicke
2 Sonder-HM-sägen Durchm. 120 mm
Fasekappen nicht möglich
Vorschub max. 30 m/min.

ÄNDERUNG:
- halbes Gerät nur Vorderkante

1 x links, 1 x rechts
AGGREGATTRÄGER 500 MM LANG
zum Aufbau der Bearbeitungsaggregate
Auf einem festen Werkstücküberstand montiert

36 x links, 36 x rechts
VERLÄNGERUNG AGGREGATTRÄGER UM JE 100 MM


1 x links, 1 x rechts
SEITENVERSTELLUNG AGGREGATTRÄGER MANUELL


zur manuellen Veränderung des Werkstücküber-
standes im Bereich von 40 - 110 mm.

1 x links, 1 x rechts

VORFRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 kW
2 Motoren übereinander
je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend.
Kantendicke max.                 8 mm
Werkstückdicke              7 - 60 mm
Schwenkbereich             +/- 1 Grad

1 x links, 1 x rechts
FRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 kW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz, 18000 1/mi9n.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle
Kantendicke               max.  8 mm
Werkstückdicke            max. 60 mm
Schwenkbereich             0 - 30 Grad

HINWEIS:
Für Softprofile

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG TASTROLLE AUTOM. 8-FACH
zum elektropneumatischen Verfahren auf autom.
8-fach Revolver, für verschiedene Kantendicken
oder Profiltiefen.
Motoreinschaltung separat.

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRÄSMOTOR AUTOM. 8-FACH
zum elektropneumatischen Verfahren auf autom.
8-fach Revolver, für verschiedene Kantendicken oder
Profiltiefen.
Motoreinschaltung separat.

1 x links, 1 x rechts
FRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 KW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle.
Kantendicke    max.  8 mm
Werkstückdicke max. 60 mm
Schwenkbereich  0 - 30 Grad

HINWEIS:
für Fase

2 x links, 2 x rechts
VERSTELLEINRICHUNG FRÄSMOTOR PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Wegfahren aus
dem Arbeitsbereich.
Motoreneinschaltung separat

1 x links, 1 x rechts
FRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 KW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle.
Kantendicke    max.- 8 mm
Werkstückdicke max. 60 mm
Schwenkbereich 0 - 30 Grad

HINWEIS:
Für Radius

2 x links, 2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRÄSMOTOR PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Wegfahren aus
dem Arbeitsbereich.
Motoreinschaltung separat

1 x links, 1 x rechts
FRÄSSTÄNDER 1 FÜHRUNG

1 x links, 1 x rechts
STANDARDFRÄSAGGREGAT PNEUMATIKSTEUERUNG 4,5 KW
1 Fräsmotor 4,5 kW, 100 Hz., 6000 1/min.
Kreuzsupport, Wendeschalter Drehrichtung,
Absaugehaube, Zwischensupport mit Rundführung
Elektropneumatische Steuerung z. Einsatzfräsen
Schwenkbereich 90 Grad
Werkzeugdurchmesser max. 200 mm
Ohne Werkzeuge

1 x links, 1 x rechts
SCHWENKEINRICHTUNG FÜR FORMATMOTOR
über Spindel und Schneckenrad

1 x links
STUFENLOSE ACHSE HORIZONTAL
zur Positionierung der Bearbeitungsaggregate
Schlüsselschalter zur Motorverriegelung

1 x links
STUFENLOSE ACHSE VERTIKAL
zur Positionierung der Bearbeitungsaggregate
Schlüsselschalter zur Motorverriegelung

1 x links, 1 x rechts
LÄRMSCHUTZ

1 x links, 1 x rechts
NACHPUTZEINRICHTUNG PROFIL
Abtastung von oben, unten und seitlich
zum Fasen oder runden von vorgefrästen
PVC-Kanten. Blasdüsen elektropneumatisch
gesteuert.
Kantendicke max.    5 mm
Aggregat oben und unten max. 50 mm seitlich
verfahrbar. Höhenverstellung mit dem Oberdruck.
Ohne Werkzeuge. Absaugkasten für PVC-Späne.

2 x links, 2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Wegfahren
aus dem Arbeitsbereich.

1 x links, 1 x rechts
NACHPUTZEINRICHTUNG LEIMFUGE
Beseitigung von Klebstoffresten im Bereich der
Leimfuge. Abtastung von oben und unten.
Höhenverstellung mit dem Oberdruck
mit Hartmetallmesser
Blasdüsen elektropneumatisch gesteuert
Aggregat oben und unten max. 50 mm seitlich
verfahrbar.

1 x links, 1 x rechts
FASEAGGREGAT OBEN + UNTEN MIT OSZILLATION
zum Griffigmachen der Kanten
2 Motoren je 0,25 kW, einzeln aufgehängt
schräg-, höhen- und seitenverstellbar
Höhenverstellung mit dem Oberdruck
Oszillationseinrichtung zum Ausnützen der
Scheibenbreite für oberen und unteren Motor
Werkstückdicke max. 60 mm
2 Moltonscheiben Durchm. 150 x 50 x 25 mm

1 x links
HOMATIC-ELEKTRONIKSTEUERUNG ES
Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)
System \\\"HOMATIC 2000\\\" mit Leuchtdioden-Anzeige
sämtlicher Ein- und Ausgänge.
Integrierte Streckensteuerung zur berührungslosen
Steuerung der Bearbeitungsaggregate.
- Multitask-Steuerung der SPS für präzise
  Aggregateinsätze
- beliebige Teileanzahl in der Maschine
- Kompatible Schnittstelle zu allen HOMATIC-
  Eingabesystemen
Zulässige Umgebungstemperatur min. +5 Grad Cels
max. +35 Grad Cels.

1 x links
ELEKKTRONISCHE BREITENVERSTELLUNG EB 02
Mit Eil- und Kriechgang Umschaltung. Die
Positionierung erfolgt in einer Schleifenfahrt.
Verstellgeschwindigkeit:
Eilgang     = 2,2 m/min.
Kriechgang  = 25 mm/min.

1 x links
STEUERUNG NC21
HOMATIC-Steuerungssystem mit grafischer Oberfläche
zum einfachen und komfortablen Bedienen
und Programmieren einer HOMAG-Maschine.

Hardware:
- Industrierechner 68040 mit 16 MByte RAM
- 1 PCMCIA-Festplatte 170 MByte
- 1 freier PCMCIA-Einschub zur Datensicherung
- Farbdisplay 10,4\\\" mit PC-kompatibler Tastatur
  eingebaut im Bedienfeld am Einlauf
- erweiterbar mit Netzwerkanschluss EtherNet

Software:
- Echtzeitbetriebssystem OS9 mit Windows-Oberfläche
- Bedienung mit Windows-Standard über Auswahlmenü
- menügeführtes Erstellen von Arbeitsprogrammen
- Produktion nach Arbeitsprogrammen
- SPS-Diagnose in Kontaktplantechnik am Display

Ferndiagnose:
- Über Telefonmodem
- Bauseits sind zwei Telefonleitungen bis zur
  Maschine zu installieren, eine mit Sprechapparat

1 x links, 1 x rechts
ELEKTRONISCHE HÖHENVERSTELLUNG

1 x links
PRODUKTIONSLINIENSTEUERUNG NC 51
HOMATIC Steuerungssystem zur zentralen Daten-
eingabe und Anzeige für eine komplette
Maschinenstraße mit komfortabler, grafischer
Bedienoberfläche. Das System verfügt über einen
eigenen Rechner mit Monitor und Tastatur und
bietet die Möglichkeiten einer übergeordneten
Steuerung über Maschinen, die mit den HOMATIC-
Eingaben NC16 bzw. NC21 ausgerüstet sind.

Hardware:
- Industrierechner 68040 mit 32 MByte RAM
- 1 PCMCIA-Festplatte 170 MByte
- 1 freier PCMCIA-Einschub zur Datensicherung
- Farbmonitor 17\\\" mit PC-kompatibler Tastatur,
  eingebaut im Gehäuse 1800 x 600 x 600 mm.

Software:
- Echtzeitbetriebssystem OS9 mit Windows-Ober-
  fläche
- Bedienung mit Windows-Standard über Auswahlmenü
- zentraler Dateneingabe für die Maschinen in
  der Maschinenstraße
- Anzeige aller Fehlermeldungen der angeschlossenen
  Maschinen
- Farbige Darstellung des Zustands der Maschinen-
  straße mit ihren Maschinen zur schnellen Fehler-
  findung und Diagnose
- SPS-Diagnose in Kontaktplantechnik am Monitor

Ferndiagnose:
- zentraler Anschluss für alle Maschinen der
  Maschinenstraße zur Fehlerdiagnose
- Über Telefonmodem
- Bauseits sind zwei Telefonleitungen bis zur
  Maschine zu installieren, eine mit Sprechapparat

1 x links
NC 51-ANKOPPLUNG
zur Verknüpfung einer Maschine mit Eingabesystem NC 16
oder NC 21 und der Produktionsliniensteuerung NC 51.
Die Anbindung erfolgt entweder seriell oder über
Netzwerk.

HINWEIS:
- für Maschine I

1 x links
NC 51 - ANKOPPLUNG
zur Verknüpfung einer Maschine mit Eingabesystem NC 16
oder NC 21 und der Produktionsliniensteuerung NC 51.
Die Anbindung erfolgt entweder seriell oder über
Netzwerk.

HINWEIS:
- für Maschine II

1 x links
NC 51 - ANKOPPLUNG
zur Verknüpfung einer Maschine mit Eingabesystem NC 16
oder NC 21 und der Produktionsliniensteuerung NC 51.
Die Anbindung erfolgt entweder seriell oder über
Netzwerk.

HINWEIS:
- für Transport

1 x links
FREQUENZUMFORMER 60 KVA 100 HZ IP 54
mit Verbindungskabel zum Schaltschrank,
ca. 3 m lang

1 x links
FREQUENZUMFORMER 30 KVA 300 HZ IP 54
mit Verbindungskabel zum Schaltschrank,
ca. 3 m lang

1 mal
ELEKTRONISCHE BREMSUNG
Für die Bearbeitungsmotore

HOMAG TD 32/25/12
DREHSTATION LÄNGS-QUER
======================
- Maschine in 2000 werksüberholt von Fa. HOMAG

HOMAG - Drehstation LÄNGS-QUER

Anschlagseite links.

Die Übergabe der Werkstücke erfolgt in zwei
Ebenen zum Zwischenmagazin der folgenden
Maschine. Für Werkstücke mit unempfindlicher
Oberfläche.

TECHNISCHE DATEN:
- Werkstückdicke                      10 - 60 mm
- Werkstücklänge min.                     250 mm
- Werkstücklänge max. bei TD 32/25       3000 mm
- Werkstückbreite min.                    220 mm
- Werkstückbreite max. bei TD 32/../12   1200 mm
- Höhenunterschied zwischen
  Maschine I und II                       110 mm
- Erhöhung der Maschine I muss bauseits
  durch Fundament erfolgen
- Rollendurchmesser                        64 mm
- Rollenteilung Einlauf               ca. 120 mm
- Rollenteilung Auslauf               ca. 100 mm
- Vorschub separat stufenlos regelbar
  am Einlauf 11 - 60 m/min.
  am Auslauf 7 - 40 m/min.
- Arbeitshöhe 1050 mm +/- 50 mm
- Pneumatikanschluss                    7 - 8 bar
- Bodenverhältnisse müssen dem Fundamentplan
  entsprechen
- Werkstückgewicht max. 30 kg - bei schwereren
  Werkstücken muss der vergrößerte Drehkegel
  eingesetzt werden
- Drehkegel oben und unten stufenlos regelbar
- Drehkegel manuell höhenverstellbar
- Werkstücke müssen flächig aufliegen (keine
  krummen Teile)

ELEKTRISCHE AUSSRÜSTUNG:
- Betriebsspannung 380/400 Volt, 50/60 Hz.
- Steuerspannung 24 Volt
- nach Euronorm EN 60204 installiert

HOMATIC-ELEKTRONIKSTEUERUNG TRANSPORT
- Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)
- Incl. frequenzgeregelter Vorschubantriebe

LACKIERUNG:
- Strukturlack Grau RDS 240 80 05

SICHERHEITS- UND SCHUTZEINRICHTUNGEN:
- alle Maschinen für EU-Mitgliedsländer mit
  CE-Zeichen nach EG-Maschinenrichtlinie
  89/392/EWG-Anhang IIA
- Dokumentation

1 Stück
ELEKTRONSICHE HÖHENVERSTELLUNG DREHSTATION

1 Stück
AUTOM. STEUERBARER VORSCHUBANTRIEB DREHSTATION
für Einlaufrollenbahn, Drehkegel und Auslauf-
rollenbahn

1 Stück
HOMATIC-ELEKTRONIKSTEUERUNG TD/TW
Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) mit
Leuchtdioden-Anzeige sämtlicher Ein- und Ausgänge
und Eingabeeinheit NC16. Sämtliche
werkstückbetätigten Schalter in berührungsloser
Ausführung.
Zulässige Umgebungstemperatur min.
+ 5 Grad Cels., max. + 35 Grad Cels.

HOMAG KF 62/12/QA/30/II
FORMAT-/KANTENBEARBEITUNGSMASCHINE
==================================
Maschine II

Maschine in 2000 werksüberholt von Fa. HOMAG

Doppelseitige HOMAG Formatbearbeitungs- und
Kantenanleimmaschine.

Festanschlagseite links, bewegliche Seite rechts

GRUNDMASCHINE:
- mit durchgehendem Maschinenständer
  vorbereitet zum Aufbau der Format-
  bearbeitungs-, Kantenanleim- und Nach-
  bearbeitungseinheiten
- inkl. Grundlänge Lärmschutz für Format- und
  Nachbearbeitungsteil mit zentraler Absaugung

WERKSTÜCKTRANSPORTEINRICHTUNG:
- mit präzisen, gehärteten Lauf- und Führungs-
  flächen
- Magnetische Motorbremsung der Transportkette

OBERDRUCK:
- mit angetriebenen Keilriemen
- motorisch höhenverstellbar
  mit Positionsanzeige

BREITENVERSTELLUNG DER BEWEGLICHEN SEITE:
- motorischer Eil-/Kriechgangantrieb
- mit Positionsanzeige

LACKIERUNG:
- Strukturlack Grau RDS 240 80 05

ELEKTRISCHE AUSRÜSTUNG:
- Betriebsspannung 380 Volt, 50 Hz
- Steuerspannung 220 Volt, 50 Hz
- nach Euronorm EN 60204 installiert
- Handschalter für Einrichtbetrieb
- Schaltschrank freistehend
- Verbindungskabel zur Maschine gemäß Aufstellungsplan

SICHERHEITS- UND SCHUTZEINRICHTUNGEN:
- alle Maschinen für EU-Mitgliedsländer mit
  CE-Zeichen nach EG-Maschinenrichtlinie
  89/392/EWG-Anhang IIA
- Holzstaubgeprüft TRK-Wert max. 2 mg/m³
  bei Einhaltung der bauseits zu erbringenden
  Absaugeleistung gemäß Absaugeplan
- Dokumentation

TECHNISCHE DATEN:
- Vorschub stufenlos regelbar        10 - 40 m/min.
- Werkstücküberstand                      40 mm
- Werkstückdicke                     10 - 60 mm
- Arbeitshöhe bis Kettenoberkante        905 mm
- Arbeitsbreite doppelseitig min.  240 - 270 mm
  (abhängig von Maschinenausrüstung)
- Arbeitsbreite doppelseitig max.       3000 mm
- Pneumatikanschluss                   7 - 8 bar
- die technischen Angaben für die Grundmaschine
  können sich durch die Bearbeitungseinheiten
  verändern
- Bodenverhältnisse müssen dem Fundamentplan
  entsprechen

1 x links, 1 x rechts
KETTENBAHNVERLÄNGERUNG MASCHINE II + 1000 MM
zur Anlage der Teile vor die Anschlagnocken

1 x links, 1 x rechts
STRASSENAUSFÜHRUNG MASCHINE I ODER II
Ein- und Auslauf zum Einsatz in Maschinenstraßen
angelegt

1 x links
ZWISCHENMAGAZIN IN VERBINDUNG MIT TW22/TD32
zur Übergabe von Teilen mit unempfindlicher
Oberfläche. Magazin mit Aushebevorrichtung
Stapelhöhe  max. 110 mm.
Ausrichtstation links und rechts.
Werkstücklänge vor dem Nocken:
bei Maschine II+500  min. 240 mm  max.   800 mm
bei Maschine II+1000 min. 240 mm  max.  1200 mm
Werkstückdicke       min.  10 mm  max.    40 mm
Höhendifferenz 110 mm

26 x links, 26 x rechts
TRANSPORTKETTE ROLLEND
mit Kugellagern an Lauf- und Führungsflächen.
Kettenplattenbreite 70 mm.

1 Stück
AUTOMATISCH STEUERBARER VORSCHUBANTRIEB BIS 6 KW
einschließlich DA-Wandler für die
Vorschubsteuerung

65 x links, 65 x rechts
ANSCHLAGNOCKEN STUFENLOS
Nockenausstand max. 20 mm. Pro Nocken.

HINWEIS:
Nockenabstand 400 mm

1 x links, 1 x rechts
STUFENLOS VERSTELLBARE ANSCHLAGNOCKEN AUTOM.
Nockenausstand max. 20 mm, automatisch
verstellbar auf 4 verschiedene Höhen.
Vorwahl des Nockenaus- und Abstandes.

1 x links, 1 x rechts
STANDARDFRÄSAGGREGAT PNEUMATIKSTEUERUNG 4,5 KW
1 Fräsmotor 4,5 kW, 100 Hz., 6000 1/min.
Kreuzsupport, Wendeschalter Drehrichtung,
Absaugehaube, Zwischensupport mit Rundführung
Elektropneumatische Steuerung z. Einsatzfräsen
Schwenkbereich 90 Grad
Werkzeugdurchmesser max. 200 mm
Ohne Werkzeuge

1 x links, 1 x rechts
FRÄSSTÄNDER 2 FÜHRUNGEN

1 x links, 1 x rechts
DOPPELZERSPANER-AGGREGAT 2X4,5 KW
2 Motoren je 4,5 kW, 100 Hz., 6000 1/min.
Kreuzsupport mit Motorkonsole für die versetzte
Montage des oberen und des unteren Zerspaner-
motors, Absaugehaube, Einschaltung Stern-Dreieck
für Werkzeugdurchmesser max. 250 mm
ohne Werkzeuge

1 x links, 1 x rechts
LÄRMSCHUTZ

1 x links, 1 x rechts
AGGREGATTRÄGER 500 MM LANG
zum Aufbau der Bearbeitungsaggregate

13 x links, 13 x rechts
VERLÄNGERUNG AGGREGATTRÄGER UM JE 100 MM

1 x links, 1 x rechts
SEITENVERSTELLUNG AGGREGATTRÄGER MANUELL
zur manuellen Veränderung des Werkstücküber-
standes im Bereich von 40 - 110 mm

1 x links, 1 x rechts
SCHMELZKLEBERLEIMAGGREGAT QA 34
Aufschmelzeinheit mit Granulatbehälter
Temperaturregelung elektronisch mit Anzeige
Leimrolle beheizt
Niveausteuerung der Aufschmelzmenge

1 x links, 1 x rechts
LEIMBEHÄLTERABHUB BEI VORSCHUB STOPP

1 x links, 1 x rechts
ELEKTRISCHE ZEITSCHALTUHR
für Leimbehälter, mit Gangreserve

1 x links, 1 x rechts
MAGAZIN HL 15 - 2 ROLLEN 3,5 MM
Kantendicke   = 0,4  - 3,5 mm
Kantenbreite  =   12 -  45 mm
verarbeitung      max. 135 mm2 bei PVC
                  max. 100 mm2 bei Furnier
Rollendurchmesser max. 830 mm
Rollentrenneinrichtung
Rollenanzahl 2 -l freistehendes Magazin
Rollenwechsel autom. oder 2 x 1 Rolle
manuell

1 x links, 1 x rechts
MAGAZIN-HÖHENVERSTELLUNG
Verstellung über Spindel
Verstellweg +/- 10 mm

1 x links, 1 x rechts
DRUCKZONE C MIT 3 NACHPRESSROLLEN DURCHM. 150 MM
und 1 angetriebgenen Vorpresserolle Durchm. 200 mm
Druckeinstellung pneumatisch, für gerade Kanten

1 x links, 1 x rechts
KAPPAGGREGAT HL05 FASE/GERADE
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.
Kantendicke Gerade max.    20 mm
            Fase   max.     3 mm
Kantenbreite               65 mm
2 Sonder-HM-Kappsägen Durchm. 110 mm

1 x links, 1 x rechts
PNEUMATIKVERSTELLUNG KAPPMOTOR SEITLICH
zum elektropneumatischen seitlichen Verstellen
der Kappmotoren auf 2 Positionen
Position 1 - Bündigkappen
Position 2 - Kappen mit Überstand - zum Nachfräsen
             mit Formfräsaggregat

1x links, 1 x rechts
PNEUMATIKVERSTELLUNG FASE/GERADE
zum elektropneumatischen Umrüsten von Fase auf
Gerade. Manuelle Verstellung des seitlichen
Kappanschlages bei Kantendickenänderungen
erforderlich.

1 x links, 1 x rechts
KONSOLE MIT ABFALLRUTSCHE FÜR KAPPAGGREGAT

1 x links, 1 x rechts
FRÄSSTÄNDER 1 FÜHRUNG

1 x links, 1 x rechts
STANDARDFRÄSAGGREGAT PNEUMATIKSTEUERUNG 4,5 KW
1 Fräsmotor 4,5 kW, 100 Hz., 6000 1/min.
Kreuzsupport, Wendeschalter Drehrichtung,
Absaugehaube, Zwischensupport mit Rundführung,
Elektropneumatische Steuerung z. Einsatzfräsen
Schwenkbereich 90 Grad
Werkzeugdurchmesser max. 200 mm
Ohne Werkzeuge

1 x links, 1 x rechts
Schwenkreinrichtung für Formatmotor
über Spindel und Schneckenrad

1 x links, 1 x rechts
TRENNWAND FÜR LÄRMSCHUTZ FORMATTEIL

1 x links, 1 x rechts
ABSAUGEHAUBE FÜR GLEICHLAUFBEARBEITUNG
zur besseren Späneentsorgung beim Nuten/Fräsen
im Gleichlauf.
Aufbau des Fräsmotors an Ständerrückseite.

1 x links, 1 x redths
AGGREGATTRÄGER 500 MM LANG
zum Aufbau der Bearbeitungsaggregate

25 x links, 25 x rechts
VERLÄNGERUNG AGGREGATTRÄGER UM JE 100 MM

1 x links, 1 x rechts
SEITENVERSTELLUNG AGGREGATTRÄGER MANUELL
zur manuellen Veränderung des Werkstücküberstandes
im Bereich von 40 - 110 mm

1 x links, 1 x rechts
VORFRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 KW
2 Motoren übereinander
je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend.
Kantendicke max.               8 mm
Werkstückdicke            7 - 60 mm
Schwenkbereich           +/- 1 Grad

1 x links, 1 x rechts
FRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 KW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung mit
dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle
Kantendicke    max.            8 mm
Werkstückdicke max.           60 mm
Schwenkbereich            0 - 30 Grad

HINWEIS:
Für Fase

2 x links, 2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRÄSMOTOR PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Wegfahren
aus dem Arbeitsbereich.
Motoreinschaltung separat

1 x links, 1 x rechts
FRÄSAGGREGAT OBEN UND UNTEN 0,6 KW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle.
Kantendicke    max. 8 mm
Werkstückdicke max. 60 mm
Schwenkbereich 0 - 30 Grad

HINWEIS:
Für Radius

2 x links, 2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRÄSMOTOR PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Wegfahren
aus dem Arbeitsbereich
Motoreinschaltung separat

1 x links, 1 x rechts
FORMFRÄSAGGREGAT FF12 UNTEN/OBEN 0,6 KW
zum Querbearbeiten von Postforming-Softforming-
teilen und Runden von Kunststoffkanten an der
Werkstückvorder- und -hinterkante oben und unten.
4 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.
Motoreinschaltung separat.
Kantendicke    max.  4 mm
Werkstückdicke max. 40 mm mit Bearbeitung
               max. 60 mm ohne Bearbeitung
Werkstücklänge min. 80 mm
mit Schnellwechseleinrichtung für Radius/Fase
ohne Werkzeuge

HINWEIS:
Für Fase

1 x links, 1 x rechts
LEERHUBEINRICHT