Produkt

Brandt KD 56 CP

- 3 mm
Brandt KD 56 CP

Technische Daten

MaschineKantenanleimmaschine
HerstellerBrandt
TypKD 56 CP
Teile Id. Nr.2242380
Baujahr2002
Werkstückbreite min.60
Werkstücklänge min.160
Werkstückhöhe min. - max.8+40
Kantenstärke min max0,4-3
Vorschub m/min9
Festanschlagseiterechts
LeimangabeLeimrolle
Verleimaggregat Schmelzkleber
Kantenmagazin Rolle3
Kantenmagazin Streifen ja
Kantenmagazin Massiv 3
DruckzoneGerade
Kappen Fase-Gerade
Fase/Radiusfräsen 1
Formfräsen/Kopieren (2Motore)1
Profilziehklinge Oben/Unten 1
Schwabbelaggregat Oben/Unten 1
Höhenverstellungmanuell
Elektronik Steuerungja
Anschluss400/50
Maschinenabmessung1
Länge3500
Breite900
Höhe1500
Gewicht1000
Standortbeim Kunden
OrtGroßenlüder

Beschreibung

*** ab Standort 36137 Großenlüder ***
unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung
verfügbar ab ca. 37. KW 2017
Baujahr: 2002
***************************************************
Gebrauchte Kantenanleimmaschine von BRANDT,
Type KD 56 CP, in folgender Ausstattung:

Kompakt-Kantenanleimmaschine Optimat KD 56 CP

Werkstückdicke                      8-40 mm
Kantendicke: Fixlängen         0,4 - 3,0 mm
                  max.           (3 x 45 mm)
           Rollentrennen       0,4 - 3,0 mm
              (max. 3 x 30 mm / 0,8 x 45 mm)
Vorschub                ca.            9 m/min
Elektrik               400 V - 3 Ph. -50 Hz
Anschlußwert                         4,4 kW
Druckluftanschluß                      6 bar

Einseitige Kantenanleimmaschine in Rechts-
ausführung zur Schmelzkleberverleimung.

Verleimteil für Schmelzkleber-Granulat.
Verarbeitung von PU-Kleber-Granulat möglich,
unter Beachtung der Kleberverarbeitungs-
vorschriften.

Leimvorrat unterhalb der Leimrolle.
Leimangabe an das Werkstück mittels Leimrolle
im Gleich- oder Gegenlauf.
Elektronische Leimtopf-Temperaturregelung.
Automatische Leimtemperatur-Absenkung bei
Arbeitsunterbrechungen.

Kontakt-Heizschuh zur Werkstückvorwärmung, zur
Verbesserung der Verklebung durch Vorwärmen der
Werkstückkante.

Automatisches Kantenmagazin für Rollenmaterial
und Fixlängen; einschl. Rollentrenneinrichtung
sowie Rollenteller Durchm. 800 mm.

Druckzone mit pneumatisch angetriebener Haupt-
Andruckrolle sowie Spezial-Nachdruckrolle zur
Verdichtung der oberen und unteren Leimfuge.

Zentral einstellbarer Oberdruck.
Zentrale manuelle Kettenbahnschmierung.
Bedienpult am Maschineneinlauf.

Kappsägeaggregat für vorderen und hinteren
-------------------------------------------
Kantenüberstand. Hochpräzise Linearführung.
2 Motoren je 0,18 kW, 200 Hz, 12.000 U/min.
Ziehender Kappschnitt für hohe Genauigkeit.
Schwenkbereich Gerade- auf Fasekappen 0-15 Grad
Bestückt mit 2 Kappsägen Durchm. 100x2,6x32 mm
Z = 30.

Pneumatikverstellung Fase/Gerade, zum Umstellen
des Kappaggregates von Fase auf Gerade.

Bündigfräsaggregat oben und unten
----------------------------------------
mit vertikaler und horizontaler Tastung.
Schwenkbereich 0 - 15 Grad
2 Motoren je 0,27 kW, 200 Hz, 12.000 U/min.
Bestückt mit 2 WPL-Kombifräsern Gerade/Radius
Durchmesser 56/50 x 16 x 16 mm, Z = 4, r = 2 mm

Pneumatische Verstellung Fräsaggregat, zur
elektro-pneumatischen 2-Punkt-Verstellung des
Fräsaggregates.

Formfräsaggregat oben und unten,
---------------------------------
zum Formfräsen von Kopfkanten an Postformingteilen
und Eckenrunden von Dick-PVC-Kanten. Holzkanten nur
bedingt möglich, abhängig von Vorversuchen.
Einschränkungen bei losen Mittellagen an Post-/
Softformingteilen und extrem dünnen Melamin-/
Folienkanten und Oberflächenmaterialien
1 Motor 0,35 kW, 200 Hz, 12000 1/min.
Kantendicke max. 3 mm (Radius)
Werkstückdicke  40 mm
Standardmäßige Bestückung mit Radiusfräser r = 2 mm.

Ziehklingenaggregat für PVC-Kanten
-----------------------------------------
Abtastung von oben, unten und seitlich, zum
Fasen und Runden von vorgefrästen PVC-Kanten.
Kantendicke max. 3 mm, Profilmesser r = 2 mm.

Pneumatische Verstellung Ziehklinge, zum
seitlichen Verfahren des Ziehklingenaggregates.

Schwabbelaggregat 2 Motoren
----------------------------------
Zum Griffigmachen der Kanten oben und unten.
2 Motoren je 0,09 kW, einzeln aufgehängt,
schräg- und höhenverstellbar.
2 Moltonscheiben Durchm. 120 x 20 mm.

Werkstückauflage ausziehbar auf 350 mm.

Lärmschutzverkleidung einschl. Zentralabsaug-
stutzen Durchm. 100 mm.

Elektrische Ausrüstung mit modularem
Steuerungssystem für vereinfachten Service.

Elektroniksteuerung PC 16
-------------------------
BRANDT-Steuerungssystem mit Farbgrafik-
Benutzeroberfläche für einfaches und
komfortables Bedienen und Programmieren.

Technische Details:
- Schwenkbares Bedienfeld am Maschineneinlauf
- Langlebige Kurzhubfolientastatur
- Farbgrafik-Flachbildschirm
- Industrie-PC mit Kompakt-Flash-Disk als
  Massenspeicher
- Aggregat-Funktionstasten mit LED-Zustandsanzeige
- Unterstützung der Bedienerführung durch Farb-
  Piktogramme
- Online-Sprachumschaltung zwischen diversen
  Fremdsprachen
- Darstellung der wesentlichen Maschinen-Soll-
  und Ist-Zustände
- Statusmeldungen im Klartext
- Einfache Wahl und Korrektur der Streckenpunkte
- Einfache Möglichkeit der Achsverstellung (bei
  entsprechender Aggregatausführung)
- Online-Hilfe im Klartext durch jederzeit
  aufrufbares Hilfefenster
- Produktionsdatenerfassung für Produktionszeit
  Kantenlänge und Werkstückanzahl, als Tages-
  und Gesamtwert
- Inspektions- und Wartungsintervall-Anzeige
- Abspeichern von Bearbeitungsprogrammen
- Produktion nach Bearbeitungsprogrammen
- Datensicherung von Bearbeitungsprogrammen
  auf Diskette

Zulässige Umgebungstemperatur min. +5 Grad/
max. +35 Grad Celsius.

Bei Netzspannungsschwankungen größer +/- 10 %
muß am Einsatzort ein Spannungskonstanthalter
eingebaut werden.

Maschinenlieferungen für EU-Länder sicherheits-
technisch ausgeführt gemäß EG-Richtlinie
89/392/EWG Anhang I.

Länge     3500 mm
Breite     900 mm  
Höhe      1500 mm
Gewicht   1000 kg