Produkt

Homag FKR 79/09/

Homag FKR 79/09/

Technische Daten

MaschineKantenanleimmaschine
HerstellerHomag
TypFKR 79/09/
Teile Id. Nr.2081208
Baujahr1990
Maschinenausführungeinseitig
Werkstückbreite min.105
Werkstückhöhe min. - max.7-60
Kantenstärke min max0,4-14
Vorschub m/min10-30
Vorschub stufenlos regelbarja
Werkstücküberstand60
Festanschlagseiterechts
Ritzen/Zerspanen 2
Standardfräsaggregate 2
Softfräsaggregat 1
LeimangabeLeimrolle
Verleimaggregat Schmelzkleber
Kantenmagazin Rolle2
Kantenmagazin Streifen ja
Kantenmagazin Massiv 14
DruckzoneSoft
Kappen Fase-Gerade
Fase/Radiusfräsen 3
Formfräsen/Kopieren (4Motore)1
Universalfräsaggregat 2
Profilziehklinge Oben/Unten 1
Flachziehklinge Oben/Unten 1
Schwabbelaggregat Oben/Unten 1
Höhenverstellungelektronisch
Elektronik Steuerungja
Anschluss380/50
Maschinenabmessung1
Länge16800
Höhe1800
StandortRietberg

Beschreibung

Baujahr: 1990
*******************************************************
Gebrauchte Kantenanleimmaschine von HOMAG, Type FKR 79/09/CE/S
in folgender Ausstattung:

einseitige Kantenanleimmaschine zum Fügefräsen, Anlei-
men und Nachbearbeiten von verschiedenen Kantenmateria-
lien.

Festanschlagseite Rechts

Beschreibung:
Grundmaschine mit Werkstücktransporteinrichtung, vorbe-
reitet für den Aufbau der Bearbeitungseinheiten.
Maschine ist nach dem Verleimteil geteilt.

Transportkette 80 mm breit mit Gummiauflage.

Oberdruck motorisch höhenverstellbar mit Verbundkeil-
riemen
Werkstückauflage mit Rollenschiene, ausziehbar ca.
700 mm
Flexibles Aufspannsystem für die Bearbeitungseiheiten
Kettenbahn mit Zentralschmierung, Leimrollenantrieb
bei Vorschubstop und Handschalter für Einrichtbetrieb.

Vorschub stufenlos regelbar 10 -30 m/min.
Arbeitshöhe       920 mm
Arbeitsbreite min.105 mm
Werkstücküberstand 60 mm
Werkstückdicke 7 - 60 mm

Elektro:
Betriebsspannung 380 Volt, 50 Hz
Steuerspannung 220 Volt, nach VDE installiert

Spänekanal im Maschinenständer
Spänetransportband, eingebaut im Maschinenständer, zen-
traler Absaugstutzen am Maschinenauslauf

1 x rechts
Trennmittelsprühgerät oben/unten
Trennmittelauftrag mittels Sprühdüse vor dem Formatteil
von oben und unten. Manuelle Verstellung bei Werkstück-
überstandsveränderung

1 x rechts
Einlauflineal manuell seitlich verstellbar
1 x rechts
Einzugsvorrichtung
3 Rollen hochklappbar

1 x rechts
Vorritzen/Profilieren von
unten 3 KW separat
1 Motor 3 kW, 300 Hz., 9000 1/min. Montage am
Fräsständer mit Kreuzsupport. Abtastung von
unten mit Tastrolle Durchm. 280 mm.
Für Werkzeugbasisdurchmesser max. 150 mm,
ohne Werkzeuge.

PLATZBEDARF:  640 MM    GES-LEISTG :    3 KW
FREQUENZ   :  150 HZ    DREHZAHL   : 9000 1/MIN

Hinweis: Motor 2,2 kW, 100 Hz anstelle 3 kW, 300 Hz

1 x rechts
elektronische Bremsung von
0,2 - 3,74 KW

1 x rechts
Pneumatikverstellung horizontal auf man. 8-fach Revolver

1 x rechts
Vorritzen/profilieren von
oben 3 KW separat
1 Motor 3 kW, 300 Hz., 9000 1/min.
Montage am Fräsständer, Kreuzsupport
Abtastung von oben, Tastrolle Durchm. 280 mm
für Werkzeugbasisdurchmesser max. 150 mm
ohne Werkzeuge

PLATZBEDARF:  640 MM    GES-LEISTG :    3 KW
FREQUENZ   :  300 HZ    DREHZAHL   : 9000 1/MIN

Hinweis: Motor 2,2 kW, 100 Hz anstelle 3 kW
         Montage oberhalb des unteren Aggregats

1 x rechts
elektronische Bremsung von
0,2 - 3,74 KW

1 x rechts
Pneumatikverstellung horizontal auf manuellem
8-fach Revolver

1 x rechts
Fräsständer, 2 Führungen

1 x rechts
Standardfräsaggregat
Pneumatiksteuerung 4,5 KW
1 Fräsmotor 4,5 kW, 100 Hz., 6000 1/min.
Kreuzsupport, Wendeschalter Drehrichtung,
Absaugehaube, Zwischensupport mit Rundführung
Elektropneumatische Steuerung z. Einsatzfräsen
Schwenkbereich 90 Grad
Werkzeugdurchmesser max. 200 mm
ohne Werkzeuge

PLATZBEDARF:  550 MM    GES-LEISTG :  4,5 KW
FREQUENZ   :  100 HZ    DREHZAHL   : 6000 1/MIN

1 x rechts
elektronische Bremsung von
3,75 - 7,4 KW

1 x rechts
Pneumatikverstellung horizontal auf manuellem
4-fach Revolver

1 x rechts
Standardfräsaggregat
Pneumatiksteuerung 4,5 KW
1 Fräsmotor 4,5 kW, 100 Hz., 6000 1/min.
Kreuzsupport, Wendeschalter Drehrichtung,
Absaugehaube, Zwischensupport mit Rundführung
Elektropneumatische Steuerung z. Einsatzfräsen
Schwenkbereich 90 Grad
Werkzeugdurchmesser max. 200 mm
ohne Werkzeuge

PLATZBEDARF:  550 MM    GES-LEISTG :  4,5 KW
FREQUENZ   :  100 HZ    DREHZAHL   : 6000 1/MIN

1 x rechts
elektronische Bremsung
3,75 - 7,4 kW

1 x rechts
Pneumatikverstellung horizontal auf manuellem
4-fach Revolver

1 x rechts
Fräsständer, 1 Führung

1 x rechts
Konsole für 1 Fräsgerät

1 x rechts
Fräsaggregat Soft oben/unten
1,5 KW
2 Motoren je 1,5 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
20 Grad schräggestellt, manuell seitlich
verfahrbar. Höhenverstellung mit dem Oberdruck
Motoreinschaltung separat.Seitliche Tastrollen-
verstellung auf manuellen 8-fach Revolver.
Für Radien max. R 12 mm, ohne Werkzeuge.

PLATZBEDARF:  475 MM    GES-LEISTG :    3 KW
FREQUENZ   :  300 HZ    DREHZAHL   :18000 1/MIN

2 x rechts
elektronische Bremsung von
0,2 - 3,74 KW

2 x rechts
Verstelleinrichtung Fräsmotor pneumatisch
zum elektropneumatischen seitlichen Verfahren auf
manuellen 8-fach Revolveranschlag
Motoreinschaltung separat

1 x rechts
SCHALLSCHUTZHAUBE FORMAT-TEIL
Lärmschutz Formatteil
mit zentraler Absaugung, zusätzliche
Werkstückabblasung nach der Haube.
Haubenverriegelung aller Türen und
gemeinsame Abschaltung durch einen
Schlüsselschalter aller Formatmotore
bei Einstellarbeiten.

1 x rechts
Zusätzliche Abblasung

1 x rechts
Werkstückvorwärmung bis 65 mm Werkstückdicke
zur Erwärmung der Werkstückkante vor der Leimangabe.
Zur Verbesserung der Verleimqualität

1 x rechts
Schmelzklebersoftaggregat QE 34
Aufschmelzeinheit mit Granulatbehälter
Temperaturregelung elektronisch mit LED-Anzeige
Leimrolle Durchmesser 34 mm
Leimrolle beheizt
Niveausteuerung der Aufschmelzmenge

1 x rechts
Leimrollenantrieb KL/R 70 Schmelzkleber
temperaturabhängig gesteuert, dadurch läuft die Leim-
rollee weiter, wenn der Vorschub abgeschaltet wird.

1 x rechts
Magazin HL 21
Einlaufwinkel 13 Grad
Kantendicke 0,4 - 14 mm
Kantenbreite 16 - 65 mm
Verarbeitung 360 mm²
Massivkantenzuführung
Streifenzuführung

1 x rechts
ROLLENWECHSELEINRICHTUNG 2 X 3,5 MM
Kantendicke   max.     3,5 mm
Kantenbreite  max.      65 mm
Verarbeitung  max.     135 mm2    bei PVC
Verarbeitung  max.     100 mm2    bei Furnier
Rollendurchmesser max. 900 mm
Rollenwechsel autom. oder 2 x 1 Rolle per
Knopfdruck
Rollentrenneinrichtung
Restlängenüberwachung bei 3300 mm

1 x rechts
Schmelzkleber-Reaktivierdüse
für Magazin HL 21
Heizdüse mit Gebläse zur Reaktivierung des Schmelz-
klebers am Werkstück, Klappensteuerung,
Temperaturregelung elektronisch
Ausrückung pneumatisch

1 x rechts
Zusatzbaugruppe
Schmelzkleber-Softforming/E
Leimauftrag auf Kantenmaterial oder Werkstück,
elektropneumatisch gesteuert
Kühldüse am Ende der Druckzone
Blasdüse zur Werkstückreinigung.

1 x rechts
Magazin-Höhenverstellung
für HL 10/11/12/15/20/21/22
Verstellung über Spindel
Verstellweg +/- 10 mm

1 x rechts
Mehrfachdruckzone GL 6-fach
Profiltiefe max. 50 mm
horizontal und vertikal verstellbar
1 Vorpressrolle angetrieben Durchm. 200 mm
Druckeinstellung pneumatisch
1 Druckrollensatz für gerade Kanten
Freier Platz für 5 Druckrollensätze GL
Profile müssen mit KUPER abgestimmt werden

1 x rechts
Profildruckrollensatz G am
Oberdruck begefestigt
elektropneumatisch aus dem Arbeitsbereich aus-
fahrbar
einzusetzen bei U-Profilen in verschiedenen
Werkstückdicken
Ohne Druckrollensatz

1 x rechts
Spezialkappaggregat Gerade 0,6 kW
2 Motoren, je 0,6 kW, 300 Hz, 18000 1/min.
Kantenabmessungen max. 10 x 65 mm
Werkstückdicke max. 60 mm
2 Sägen 100 x 3,2 x 32
Z = 20

2 x rechts
elektronische Bremsung
0,2 - 3,74 kW

1 x rechts
vergrößerte Kapptiefe Softforming
für Spezialkappaggregat max. 28 x 45 mm
2 HM-Sägen 120 x 3,2 x 32
Z = 20

1 x rechts
Kappaggregat HL 01
2 Motoren je 0,23 kW, 300 Hz, 18000 1/min.
Kantendicke max. 2,5 mm
Kantenbreite max. 45 mm
Fasekappen bis 40 Grad
2 HM-Sägen 100 x 3,2 x 32, Z = 20

Hinweis: Durchgangshöhe geändert auf 60 mm
         (keine Bearbeitung)

2 x rechts
elektronische Bremsung
0,2 - 3,74 kW

1 x rechts
Fräsaggregat oben und unten
0,6 KW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz., 18000 1/min.,
manuell seitlich verfahrbar, Höhenverstellung
mit dem Oberdruck, im Gegenlauf arbeitend
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle.
Kantendicke       max.   8 mm
Werkstückdicke    max.  60 mm
Schwenkbereich    0 - 30 Grad
ohne Werkzeuge

2 x rechts
elektronische Bremsung
0,2 - 3,74 kW

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG FRAESMOTOR
PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Verfahren
auf manuellen 8-fach Revolver
Motoreinschaltung separat

1 x rechts
Fräsaggregat oben und unten 0,6 kW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz, 18000 1/min., manuell
seitlich verfahrbar, Höhenverstellung mit dem Ober-
druck, im Gegenlauf arbeitend. Spindelverstellung
für seitliche Tastrolle.
Kantendicke     max. 8 mm
Werkstückdicke max. 60 mm
Schwenkbereich 0-30 Grad

1 x rechts
elektronische Bremsung von 0,2 - 3,74 kW

2 x rechts
Verstelleinrichtung Fräsmotor pneumatisch
zum elektropneumatischen seitlichen Verfahren auf
manuellen 8-fach Revolveranschlag
Motoreinschaltung separat

2 x rechts
Verstelleinrichtung Tastrolle manuell
mit manuellen 8-fach Revolveranschlag

1 x rechts
Fräsaggregat oben und unten 0,6 kW
2 Motoren je 0,6 kW, 300 Hz, 18000 1/min., manuell
seitlich verfahrbar, Höhenverstellung mit dem Ober-
druck, im Gegenlauf arbeitend.
Spindelverstellung für seitliche Tastrolle.
Kantendicke    max.  8 mm
Werkstückdicke max. 60 mm
Schwenkbereich 0-30 Grad

1 x rechts
elektronische Bremsung von 0,2 - 3,74 kW

2 x rechts
Verstelleinrichtung Fräsmotor pneumatisch
zum elektropneumatischen seitlichen Verfahren auf
manuellen 8-fach Revolveranschlag
Motoreinschaltung separat

1 x rechts
Freiplatz innerhalb der Haube, Länge ca. 600 mm

1 x rechts
Formfräsaggregat unten 0,3 kW
2 Motoren je 0,3 kW, 300 Hz, 18000 1/min.
Motoreinschaltung separat
Kantendicke max. 4 mm
Werkstücklänge min. 80 mm
mit Schnellwechseleinrichtung für Radius/Fase
ohne Werkzeuge

1 x rechts
elektronische Bremsung von 0,2 - 3,74 kW

1 x rechts
Leerhubeinrichtung Formfräsen unten
Werkstückfolge 350 mm bei V = 22 m/min.

1 x rechts
Formfräsaggregat oben 0,3 kW WD 70
2 Motoren je 0,3 kW, 300 Hz, 18000 1/min.
Motoreinschaltung separat
Kantendicke max. 4 mm
Werkstückdicke max. 70 mm
Werkstücklänge min. 80 mm
mit Schnellwechseleinrichtung für Radius/Fase
ohne Werkzeuge

1 x rechts
elektronische Bremsung von 0,2 - 3,74 kW

1 x rechts
Leerhubeinrichtung Formfräsen oben
Werkstückfolge 350 mm bei V = 22 m/min.

1 x rechts
UNIVERSALFRAESAGGREGAT UF 12, 2 x 4 KW
Fräsständer, 2 Kreuzsupporte mit Spindel-
verstellungen
2 Motoren je 4 kW, 300 Hz., 9000 1/min.,
schwenkbar max. 90 Grad, 2 Absaugehauben oben
Wendeschalter für Drehrichtung
für Werkzeugdurchmesser max. 150 mm
ohne Werkzeuge

2 x rechts
Pneumatikverstellung Horizontal,
Positionierung auf manuellen 8-fach Revolver

Änderung:
1.Motor 4 KW, 300 Hz, zum Nuten von Unten
im GLL, mit Einsatzsteuerung, Elektropneumatisch
Gesteuert, Absaughaube unten
2.Motor 6 KW, 300 Hz, zum seitlichen Nuten
im GGL, Absaughaube seitlich

1 x rechts
SCHALLSCHUTZHAUBE NACHBE.-TEIL
Lärmschutz Nachbearbeitungsteil
mit Einzelabsaugstutzen für die Aggregate
Haubenverriegelung aller Türen und
gemeinsame Abschaltung durch einen
Schlüsselschalter aller Nachbearbeitungs-
aggregate/Motore bei Einstellarbeiten.

1 x rechts
Nachputzeinrichtung Profil
Abtastung von oben, unten und seitlich
zum Fasen oder Runden von vorgefrästen PVC-Kanten,
Blasdüsen pneumatisch gesteuert
Kantendicke max. 5 mm
Werkstückdicke 7-60 mm
Aggregat oben und unten max. 30 mm seitlich verfahrbar
Höhenverstellung mit dem Oberdruck
ohne Werkzeuge
Absaugekasten für PVC-Späne

2 x rechts
Verstelleinrichtung pneumatisch
zum elektropneumatischen seitlichen Verfahren auf
manuellen 8-fach Revolver

1 x rechts
NACHPUTZEINRICHTUNG LEIMFUGE
Beseitigung von Klebstoffresten im Bereich der
Leimfuge. Abtastung von oben und unten.
Höhenverstellung mit dem Oberdruck
mit Hartmetallmesser
Blasdüsen elektropneumatisch gesteuert
Aggregat oben und unten max. 50 mm seitlich
verfahrbar.

2 x rechts
VERSTELLEINRICHTUNG PNEUMATISCH
zum elektropneumatischen seitlichen Ver-
fahren auf manuellen 8-fach Revolver.
Pro Motor.

1 x rechts
Reinigungsmittelauftrag oben/unten

1 x rechts
Faseaggregat (Schwabbeln) oben und unten mit
Oszillation zum Griffigmachen der Kanten,
2 Motoren je 0,25 kW, einzeln aufgehängt,
schräg-, höhen- und seitenverstellbar,
Oszillationseinrichtung zum Ausnutzen der
Scheibenbreite für oberen und unteren Motor

1 x rechts
Homatic Elektoniksteuerung Optimat ES
Speicherprogrammierbare Steuerung SPS
System \\\"Homatic 2000\\\" mit Leuchtdioden-Anzeige
sämtlicher Ein- und Ausgänge
Integrierte Streckensteuerung zur berührungslosen
Steuerung der Bearbeitungsaggregate
- Multiask-Steuerung der SPS für präzise Aggregatein-
  sätze
- autom. Anpassung der Streckenpunkte an die Vorschub-
  geschwindigkeit bis ca. 80 m/min.
- beliebige Teileanzahl in der Maschine
- kompatible Schnittstelle zu den Homatic-Eingabesystemen
  NC 05 und NC 20

1 x rechts
Eingabeeinheit NC 05
Tastatur mit zweireihiger LCD-Anzeige zur Maschinenbedienung
zulässige Umgebungstemperatur min. +5°Grad, max. + 35°Grad

1 x Schaltschrank
Maße: 3600 x 500 x 2000 mm

1 Umformer
100 Hz

1 Umformer
300 Hz

elektr. Gesamtanschluß: 151 A, 104 KVA
Luftanschluß: 1/2\\\", min 7 bar, Zuleitung min. 1\\\"

Länge  ca. 16800 mm
Breite ca.  2700 mm mit Rollenteller
Höhe   ca.  1800 mm