KUPER KFE Contifoil

KUPER KFE Contifoil –
Folienwechsel ohne Produktionsstopp.

KUPER KFE Contifoil

Folieneinschlagmaschine KUPER KFE Contifoil mit zwei angetriebenen Folienstation oben und zwei Schubladensystemen unten, die sich seitlich zur Beschickung von oben, aus der Maschine herausziehen lassen. Beim Folienrollenende wird ein automatischer Wechsel auf eine bereitstehende neue Rolle durchgeführt. Bei laufender Produktion können anschließend die aufgebrauchten Rollen entnommen und gegen neue getauscht werden. Hiermit schafft die KUPER KFE Contifoil einen kontinuierlichen Betrieb ohne Stillstand durch Folienwechsel. Folienspannung stufenlos einstellbar zur Entlastung der Foliennaht. Doppelband-Schweißnaht mit Messertrennung der Folie.

Schublade mit Folienrolle

KUPER Contifoil Rolle oben

Vorteile auf einen Blick

Folienwechsel ohne Produktionsstopp

  • Vollautomatischer Folienwechsel durch Schweiß- und Trenneinheiten im Bereich der Folienaufnahme

  • kontinuierliche Produktion bei hoher Taktleistung

  • Folienrollenwechsel kann durch die einmalige KUPER-Folienwechseleinheit während des laufenden Verpackungsprozesses durchgeführt werden.

Massive und robuste Bauweise

  • schwerer Maschinenständer 

  • robust ausgelegte Maschinenelemente für eine Dauerbelastung im Mehrschichtbetrieb mit hohen Taktleistungen

Leistungsstarke Industrieanlage

  • Hohe Taktleistung selbst bei großen Paketabmessungen und hohen Folienstärken durch dynamische Antriebe, Linearachsen und Zahnriemen.

Weitere technischen Infos auf Anfrage. Abbildungen können Optionen beinhalten. Zusätzliche Komponenten wie z. B. Schaltschränke, Sicherheitseinrichtungen, etc. sind eventuell nicht abgebildet. Weitere technische Details auf Anfrage.