Striebig OptiDivide

Mehr Effizienz beim Plattenzuschnitt
Nachrüstbare Zuschnittoptimierung 
für Striebig Plattensägen

Plattenzuschnitt mit weniger Verschnitt und optimierten Arbeitsabläufen

Der Plattenzuschnitt ist ein Arbeitsschritt mit viel Potential – neben der Technik sind auch die Prozesse an der Maschine wichtig. Zu viele Abfälle verursachen unnötige Kosten – ein möglichst sparsamer Umgang mit dem wertvollen Rohstoff Holz ist sinnvoll. Das Verwalten und Lagern der Holzreste verursacht zusätzlich Lagerkosten.

Aber auch die Arbeitsabläufe spielen ein Rolle. Werden bei der Optimierung weitere Parameter wie die der Säge und das des Materialhandlings einbezogen wird es spannend, denn es ergeben sich neue Möglichkeiten.

Striebig, der Spezialist für vertikale Plattensägen nutzt diese Möglichkeiten und hat ein intelligentes Zuschnittoptimierungs-System entwickelt. OptiDivide führt den Bediener komfortabel Schritt für Schritt durch den Schnittplan und hilft so, möglich ökonomisch zu arbeiten.

Bei OptiDivide befinden sich Hard- und Software in einer kompakten Box. Ein 12-Zoll Touchscreen-Rechner mit Software und Etikettendrucker sind integriert. Dabei arbeitet das Zuschnittoptimierungs-System OptiDivide unabhängig von der Maschinensteuerung. Verschiedene Striebig-Sägen ab dem Baujahr 2001 sind problemlos nachrüstbar.

Bereits mit Touch-Screen ausgerüsteten Plattensägen Striebig CONTROL ab Baujahr 2018 stehen zwei verschiedene Software-Pakete zur Auswahl: Mit BaseCut CON kann der Bediener Stücklisten direkt an der Maschine erstellen.

Um Daten direkt aus ERP- oder CAD-Systemen zu importieren braucht man die ExpertCut CON-Version.

OptiDivide führt Sie zum perfekten Schnittplan und hilft, Materialkosten zu sparen. Jetzt bei KUPER!

Interessiert? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail! 

Telefon +49 52 44/9 84 - 2 36

Frank.Eusterbrock@KUPER.de