KUPER CVX Line HEAVY DUTY 2800
KUPER CVX HEAVY DUTY 2800 – schafft nachhaltig mehr Wert!

Die neue KUPER CVX Linie - schafft nachhaltig mehr Wert.

Leistungsstarke Einheit: Clipper plus Mittellagen-Zusammensetzmaschine. LVL- und Sperrholz-Mittellagen werden mit dem KUPER-Furnierclipper und der Zusammensetzmaschine KUPER CVX hergestellt.

Funktionsweise:

In einer Produktionslinie, von nur einer Person bedient, erfolgt der Parallelzuschnitt, die Zusammensetzung, der Formatschnitt und die Abstapelung. Die Schälfurnierstreifen werden zunächst im Clipper an der Vorder- und Hinterkante unter Berücksichtigung von natürlichen Fehlerbildern wie Astlöchern oder Rissen automatisch optimiert und parallel geschnitten. Dieses Höchstmaß an verwertbarem Material wird nun direkt in die Zusammensetzstation KUPER CVX weitertransportiert. Hier werden die Streifen mit den KUPER-Leimfäden zusammengesetzt, zum Fertigformat gekappt sowie effizient und materialschonend abgelegt.

Vorteile:

Sehr Robuste und leistungsfähige Anlage in Heavy Duty Ausführung, in vier Arbeitsbreiten lieferbar – besonders geeignet für die industrielle Nutzung im Dreischichtbetrieb


Robustes Hochleistungs-Scherensystem mit wartungsarmer Schneide und Gegenscheide in beiden Komponenten (KUPER FC und KUPER CVX) für dauerhaft saubere Schnittergebnisse.


Alle Anlagenteile optimal aufeinander abgestimmt - störungsfreier Durchlauf mit geringen Ausfallzeiten


Maximale Materialausbeute und Qualität durch flexibel einstellbaren Furnierclipper mit Dickenabtastung und programmierbaren Fehlstellenscanner


Hervorragende Fugenverbindung der Furnierstreifen mit bis zu 16 Leimfäden (2800er Arbeitsbreite, optional sind weitere möglich) – optimales Handling der stabilen Furniere in den nachfolgenden Prozessschritten, dadurch deutlich weniger Ausschuss und Störungen


Hochleistungs-Leimfadenapplikationsköpfe, individuell regelbar und optimiert für KUPER-Leimfadentechnologie – geringer Wartungsaufwand und optimale Klebeverbindung auch bei welligen, rissigen und harten Furnieren


Keine zusätzlichen Klebepunkte erforderlich durch KUPER Leimfadentechnologie – schnellerer Durchlauf und weniger Störungen


Extrem schnelle und präzise Stapelablage – optimaler Durchlauf und Vorbereitung für nachfolgende Prozesse


Saubere Arbeitsumgebung durch gezieltes Wegführen und die konsequente Vermeidung von Verunreinigungen z. B. durch automatische Ausschleusung der Abfallstücke und vorkonfektionierte Leimfäden


Hervorrangende Zugänglichkeit der gesamten Anlage durch Verfahrbarkeit der Komponenten und modularem Aufbau  – verbesserte Wartung und schnellere Beseitigung bei Materialstau