Produkt

Bargstedt TBH 22

Bargstedt TBH 22

Technische Daten

MaschineBeschickung
HerstellerBargstedt
TypTBH 22
Teile Id. Nr.2177509
Baujahr1994

Beschreibung

Baujahr: 1994
***********************************************
Gebrauchte Beschickung von BARGSTEDT, Type TBH 22/D/25/08
in folgender Ausstattung:

BOHRSTRASSE

Technische Daten:

- Werkstückabmessungen:     max. 2500 x 800 mm
                            min.  600 x 400 mm
                            Dicken 16-30 mm
- Gewicht:                  max. 50 kg
- Festkante:                links
- Überstand Oberflächen-
  material:                 0 mm
- Staplhöhe:                min. 280 mm Stapelunterkante
                            ab Fußboden
                            max. 1880 mm Stapeloberkante
                            ab Fußboden, somit effektive
                            Stapelhöhe 1600 mm inkl.
                            Schonplatte
- Stapelanordnung:          1-spurig
- Schonplatte:              ja
- Palletten:                nein
- Gesamthöhe:               ca. 3450 mm
- Betriebsspannung:         400 Volt, 50 Hz
- Steuerspannung:           230 Volt, 50 Hz
                            24 Volt DC
                            nach VDE-installiert
- Lackierung:               RAL 7035 lichtfrau
- Bewegliche Teile:         RAL 1012 Homag-gelb
- Fundament:                Industriefußboden, stahlarmiert,
                            Dicke 150 mm, Qualität B 25

BARGSTEDT BESCHICKSTATION

grubenlos, doppelseitig, zum kontinuierlichen Beschicken
von Fertigungsstraßen (Festkante links) bis 50 kg Gewicht
und 12 Takte/min.

2 Hubbühnen mit angetriebenen Stapelrollenbahnen, reversierbar,
Schonplattenauslauf über Röllchenschienen

1 Vakuumsaugwagen für minimale Werkstückabmessungen 600 x 400 mm,
1-spurig, der an 2 Fahrschienen in Querrichtung fährt.
Fahrantrieb durch Positioniergetriebemotor über Zahnriemen.

1 zentrale Dickeneinstellung über Handrad mit Digitalanzeige

1 Werkstückabsetztstation, ausgeführt als kugelbuchsen-
geführter Hubschlitten mit Kurbelantrieb und aufgebauter
Rollenbahn. Antrieb frequenzgeregelt.

1 Einlaufrollenbahn mit schräg gestellten Tragrollen für
nachfolgende Maschinen und Gleitanschlag links,
Antriebfrequenzgeregelt.

1 Schutzzaunanlage mit automatisch betätigten Schitztüren

1 Elektro-Steuerung für den gesamten Ablauf, ausgeführt mit
einer SPS Siemens S5, untergebracht in einem Schaltschrank mit
Bedientableau, direkt an der Maschine aufgestellt
- Gesamtanschlußwert:               22 kW
- Druckluftverbrauch:               16 NL/Takt (1/2\\\" R)
- Betriebsdruck:                    5 bar

2 Angetriebene Stapelpufferplätze
Angeordnet vor der Beschickstation
Länge 2790 mm

1 Dickeneinstellung motorisch
mit Geber

1 Erweiterung Steuerung
Mit Schnittstellenkarte zur Anbindung an die
Produktionsliniensteuerung

1 Achsansteuerung für Dickeneinstellung

1 Geschwindigkeitsansteuerung der Rollenbahn
Entsprechend den Werkstücken

1 Schonplattenentsorgung
In Verlängerung der beiden Hubbühnen wird ein Querscheibewagen
installiert mit aufgebauter angetriebener Mangelwalze und nicht
angetriebener Rollenbahn.

Arbeitshöhe: ca. 500 mm

Abstützen auf 4 Laufräder, davon 2 angetrieben auf Flachfahrschienen
für einen Fahrweg von ca. 4 m.

Energieversorgung über E-Kette.

Nach Übernahme der Schonplatte versetzt der Querschiebewagen
vor dem Schonplattensammelplatz und gibt die Schonplatte im
Reversierbetrieb ab.

Der Schonplattensammelplatz ist ausgeführt mit einer
angetriebenen Stapelrollenbahn.

Länge:                 2790 mm
Arbeitshöhe:            280 mm
Pakethöhe:          ca. 220 mm

Der Stapelpufferplatz für Schonplatten ist auch ausgeführt
mit einer angetriebenen Stapelrollenbahn.

Länge:             ca. 2700 mm
Arbeitshöhe:            280 mm

Steuerung integriert im Schaltschrank der Beschickstation