Produkt

Biesse ROVER 346

3200 x 1250 mm
Biesse ROVER 346

Technische Daten

MaschineBearbeitungszentrum
HerstellerBiesse
TypROVER 346
Teile Id. Nr.2249270
Baujahr1999
Tischlänge X3200
Tischbreite Y1250
Arbeitshöhe Z115
TischartKonsole
Bohrspindel horizontal X6
Bohrspindel horizontal Y4
Bohrspindel vertikal31
Hauptspindel6,6
Werkzeugaufnahme ISO 30
Frässpindel 6
Werkzeugwechsler5
Vakuumpumpe100
Anschluss400/50
Transportmaß1
Länge6000
Breite2450
Höhe2350
Gewicht5500
StandortRietberg

Beschreibung

Baujahr: 1999
****************************************************
Gebrauchtes CNC-Bearbeitungszentrum von BIESSE,
Type Rover 346, in folgender Ausstattung:

Maschine in Portalbauweise

Tischgröße in X-Richtung          3200 mm
Tischgröße in Y-Richtung          1250 mm

Maschinengrundgestell in hochfester Schweiß-
konstruktion

Aggregateträger mit
- 31 einzeln abrufbaren vertikalen Bohrspindeln
  32 mm Teilung in T-Form angeordnet, davon 12
  Bohrspindeln in X-Richtung und 19 Bohrspindeln
  in Y-Richtung
- 3 einzeln abrufbare Horizontalaggregate in X-
  Richtung mit je 2 gegenüberliegenden Bohrspin-
  deln in 32 mm Teilung (6 Stück gesamt)
- 2 einzeln abrufbare Horizontalaggregate in Y-
  Richtung mit je 2 gegenüberliegenden Bohrspin-
  deln Späneabsaugkanal
- Der Aggregatträger verfährt in X-, Y-, Z-Richtung
  auf Profilschienen und hochpräzisen Linearkugel-
  lagern
- Antrieb erfolgt durch bürstenlose, frequenzgere-
  gelte Drehstrommotoren
- Pneumatischer Gewichtsausgleich für die Vertikal-
  bewegung (Z-Achse) des Aggregateträgers
- Messwerterfassung durch Drehgeber
- Aggregateträger vorbereitet zur Aufnahme von 5
  zusätzlichen Bearbeitungseinheiten wie z. B.
  Oberfräseinheiten, Nutsäge- udn Schleifeinheiten,
  Sonderbohraggregate, Werkstückabtastung, C-Achse
  etc.

Der Werkstückauflagetisch besteht in der Grundaus-
stattung aus:

8 Stck. Werkstückauflagen mit Schnellverstellung
und pneumatischer Klemmung.

Jede Werkstückauflage mit 3 Stck. verstell- und ab-
schaltbaren Vakuumsaugern und 1 Stck. automatisch
absenkbaren hinteren Anschlag.

- 4 seitliche pneumatische Anschläge
- pneumatische Mittelanschläge mit automatischer
  CNC gesteuerter Absenkung für das Bohren von
  gleichen oder spiegelbildlichen Werkstücken
  Anschlaghöhe 30 mm
- zusätzliche Anschlagreihe mit 8 pneumatischen
  Endanschlägen, die über die NC-Steuerung auto-
  matisch abgesenkt werden können
  Anschlaghöhe 70 mm
- NC-gesteuerter Programmstop und Werkstückfreigabe
- NC-gesteuerte Auswahl von Ein- oder Mehrfeldbelegung
- Millimeterskala in X-Richtung für die Positionier-
  ung der Werkstückauflagen
- Vakuumpumpe 100 m³/h

1 x Software, Abdeckung und Vorbereitung für die
Installation eines Werkzeugmagazins an der linken
Maschinenseite

Spannungsstabilisator 10,5 KVA bei 380 V Ein-
gangsspannung

7,5 kW statischer Frequenzumformer für die Fräs-
einheit und/oder Nutsägeeinheit einsetzbar bei
Eingangsspannung 380 V +/- 10% und einer Frequenz
von 50/60 Hz

NC-Steuerung XNC für Serie ROVER bestehend aus:

HARDWARE:
- 80486 DX 4 100 MHz Prozessor
- 16 MB RAM + 256 KB Cache Speicher
- 1 GB Festplatte
- 1 parallele Schnittstelle (Centronix)
- 1 serielle Schnittstelle RS 232
- erweiterbar um 2 zusätzliche serielle Schnitt-
  stellen (optional)
- 1,44 MB 3,5\\\" Diskettenlaufwerk
- 14\\\" (355 mm) SVGA Farbmonitor
- alphanumerische Industrietastatur (IP 65) mit
  Funktionstasten für die Aktivierung von Befehlen
  wie z. B. Start Stop Achsen Verfahren etc.
- Trackpointmouse in Industrieausführung (in die
  alphanumerische Tastatur integriert)
- 12 Tasten in LED-Anzeige zur Aktivierung der Ma-
  schinenbetriebsarten (Schmalteilspanner, Rückan-
  schläge, Hubschwingen, etc.)
- OVERRIDE-Potentiometer zur manuellen Regelung der
  Vorschubgeschwindigkeit
- ausziehbare PC-Standardtastatur
- freie Slots im PC-BUS zur Installation von Netz-
  werkkarten, Modem etc.

Doppelfunktion der hinteren, seitlichen und mittleren
Anschläge, (Anlegen, und Spannen von oben, z. B. bei
schmalen Werkstücken)

2 x 6,6 kW Fräseinheit (Elektrospindeln) mit Werk-
zeugaufnahme für manuellen Werkzeugschnellwechsel
(MTC) und automatischen Werkzeugwechsel (ATC).
Automatisch wählbare rechte oder linke Drehrichtung.
NC-Programmierung der Drehzahl von 0-24000 U/min.
- Magazin für Werkzeugwechsler bei ATC erforderlich
- Werkzeugaufnahme ISO 30 erforderlich
(Einbaupositionen A, B)

1 x Werkzeugwechsler 5-fach links
    für Aufnahmen ISO 30

automatische Zentralabschmierung
der Führungen und der Kugelumlaufspindel

Sicherheitsvorrichtung für Rover-346 in Überein-
stimmung mit den Haupterfordernissen, die in den EG-
Richtlinien 89/392 angegeben sind.
Sie bestehen aus:
- Trittschutzmatten vorne
- komplette Kopfabdeckung mit Schutzvorrichtungen
  bestehend aus:
  - Absaughaube mit PVC-Lamellen für Staub- und
    Splitterschutz
  - Schallschutzhaube
- diverse Schutzgitter

Transportmaß Maschine:
Länge   6000 mm
Breite  2450 mm
Höhe    2350 mm
Gewicht 5500 kg