Produkt

Brandt KD 88 F

12 mm Fügen
Brandt KD 88 F

Technische Daten

MaschineKantenanleimmaschine
HerstellerBrandt
TypKD 88 F
Teile Id. Nr.2244858
Baujahr1996
Werkstückbreite min.65
Werkstücklänge min.160
Werkstückhöhe min. - max.10-55
Kantenstärke min max0,4-12
Vorschub m/min13
Festanschlagseiterechts
Füge- Profilfräsen 1
LeimangabeLeimrolle
Verleimaggregat Schmelzkleber
Kantenmagazin Rolle3
Kantenmagazin Streifen ja
Kantenmagazin Massiv 12
DruckzoneGerade
Kappen Fase-Gerade
Fase/Radiusfräsen 2
Formfräsen/Kopieren (2Motore)1
Universalfräsaggregat 1
Profilziehklinge Oben/Unten 1
Schwabbelaggregat Oben/Unten 1
Höhenverstellungmotorisch
Elektronik Steuerungja
Anschluss400/50
Maschinenabmessung1
Länge7450
Breite1200
Höhe1700
Gewicht3200
StandortRietberg

Beschreibung

Baujahr: 1996
************************************************
Gebrauchte Kantenanleimmaschine von BRANDT,
Type KD 88 F, in folgender Ausstattung:

Einseitige Kantenanleimmaschine in handwerksgerechter
Rechtausführung zur Schmelzkleberverleimung.

Schnellwechselbares Verleimteil für Schmelzkleber-Granulat.

Leimvorrat auslaufsicher unterhalb der Leimrolle,
dadurch kein Verschmutzen der Maschine.

Fein dosierbare Leimangabe an das Werkstück
mittels Leimrolle, keine Einstellung auf
Werkstückdicke erforderlich.

Leimrollendrehrichtung wahlweise Gleich- oder
Gegenlauf. Leimtemperatur-Überwachung mittels
elektronischem Thermostat.

Infrarot-Schmelzkleberaktivierung.

Automatisches Kantenmagazin für Rollenware und
Fixlängen, einschl. Rollenteller Durchm. 800 mm.

Ausrüstung mit verstärkter Vorkappschere für
Dick-PVC/ABS max. 3 x 45 mm.

Standardmäßige Ausrüstung mit Kanten- und
Werkstückabstandsüberwachung mittels optischer Anzeige.

Schwere Druckzone mit angetriebener, pneumatisch
beaufschlagter Hauptandruckrolle sowie 3 freilaufenden
Nachdruckrollen.

Standardmäßige Ausrüstung mit manueller Zentralschmierung
für die Transportkette.

Zentral einstellbarer Oberdruck.

Schwenkbares Bedienpult am Maschineneinlauf.

Integrierte Streckensteuerung zur berührungslosen
Steuerung von Bearbeitungsfunktionen. Einstellbar
über Tastatur und LCD-Display.

Elektrische Ausrüstung mit modularem Steuerungssystem
für erhöhten Bedienerkomfort und vereinfachten Service.

Zulässige Umgebungstemperatur min. +5 Grad
max. +35 Grad Celsius.

Bei Netzspannungsschwankungen größer +/- 10% muß am
Einsatzort ein Spannungskonstanthalter eingebaut werden.

Technische Daten:
Kantendicke                          0,4 - 12 mm
           Rollentrennen max.          3 x 45 mm
                         bzw.        0,8 x 60 mm
Werkstückdicke                        10 - 55 mm
Werkstückbreite min.                       65 mm
Werkstücklänge min.                       160 mm
Vorschub max.                              13 m/min.
Elektrik 400 V - 3 Ph. - 50 Hz
Pneumatikanschluß min.                      7 bar
Anschlußwert ca.                           13 A

Programmgesteuerte Verstellung Oberdruck
Beinhaltet die motorische Ein-Achsen-Verstellung des
Oberdrucks auf Werkstückdicke.

Programmgesteuerte Verstellung Druckzone
Beinhaltet die motorische Ein-Achsen-Verstellung
der Druckzone auf Kantendicke.

Einlauflineal verstellbar
in Verbindung mit vorgesetztem Fügeteil.

Programmgesteuerte Verstellung Einlauflineal
Beinhaltet die motorische Ein-Achsen-Verstellung
des verstellbaren Einlauflineals auf Spanabnahme.

Fügefräsaggregat 2 x 2,2 kW  200 Hz
-----------------------------------
Zum Anfügen vor dem Verleimteil, Spindelverstellung vertikal,
elektro-pneumatische Steuerung horizontal,
2 Motoren (1 x Gleich-, 1 x Gegenlauf),
max. Spanabnahme/Hub 3 mm
Abdeckhaube mit Absaugstutzen Durchm. 120 mm
Ausrüstung ohne Füge-Werkzeuge
Ges.-Leistung 4,4 kW   Frequenz 200 Hz
Drehzahl 12000 1/min.

Fügefräser-Satz
2 Fügemesserköpfe.
Durchm. 100 x 46 x Durchm. 30 mm, Z = 3 + 3
Keilnut 8 mm

Quickmelt-Verleimteil
Vorschmelzer und schnellwechselbares, kleinvolumiges
Leimaggregat anstelle des Standard-Leimaggregates.

Kappaggregat Fase/Gerade 2 x 0,35 kW
------------------------------------
Zum Kappen des vorderen und hinteren Kantenüberstandes
mit ziehendem Kappschnitt für hohe Genauigkeit.
Kantenabmessung max. 12 x 40 mm
                max.  3 x 60 mm
2 Motoren je 0,35 kW, 200 Hz, 12000 U/min.
Schwenkbereich Gerade- auf Fasekappen 0-15 Grad
mit 2 Kappsägen Durchm. 100 x 32 x 2,6 mm, Z = 30
Ges.-Leistung 0,7 kW, Frequenz 200 Hz, Drehzahl 12000 1/min.

Pneumatische Verstellung Kappen Fase/Gerade
zum elektro-pneumatischen Umstellen des Kappaggregates
von Fase auf Gerade:

Fräsaggregat 2 x 0,55 kW, 0-25 Grad
-----------------------------------
Zum Bündigfräsen des oberen und unteren Kantenmaterial-
überstandes. 2 Motoren nebeneinander angeordnet,
vertikal und horizontal tastend,
manuell 30 mm seitlich verfahrbar.
Höhenverstellung des oberen Motors mit dem Oberdruck.
Digitalzählwerke zur Schnellverstellung.
Spindelverstellung für seitliche Tastrollen.
Kantendicke max. 12 mm
Werkstückdicke 8-55 mm
Schwenkbereich 0-25 Grad
Standardmäßige Bestückung mit 2 WPL-Fräsern
Durchm. 70 x 14,3 x 16 mm Z = 4
Platzbedar 430 mm    Ges.-Leistung 1,1 kW
Frequenz 200 Hz      Drehzahl 12000 1/min.

Pneumatische Verstellung Fräse/Ziehklinge
Zum elektro-pneumatischen axialen Verfahren von Fräs- und
Ziehklingenaggregaten auf manuellen 8-fach Revolveranschlägen.
Bei Tasteransteuerung erfolgt die gesamte Aggregatverstellung.
Einzelverstellung oben oder unten

Fräsaggregat 2 x 0,55 kW, 0-25 Grad
-----------------------------------
Zum Bündigfräsen des oberen und unteren Kantenmaterial-
überstandes. 2 Motoren nebeneinander angeordnet, vertikal
und horizontal tastend, manuell 30 mm seitlich verfahrbar.
Höhenverstellung des oberen Motors mit dem Oberdruck.
Digitalzählwerke zur Schnellverstellung.
Spindelverstellung für seitliche Tastrollsen.
Kantendicke max. 12 mm
Werkstückdicke 8 - 55 mm
Schwenkbereich 0 - 25 Grad
Standardmäßge Bestückung mit 2 WPL-Fräsern
Durchm. 70 x 14,3 x 16 mm, Z = 4.
Platzbedarf  430 mm    Ges.-Leistung 1,1 kW
Frequenz 200 Hz        Drehzahl 12000 1/min.

Radiusfräsersatz (Tausch gegen Fasefräser)
1 Satz zweiseitig verwendbarer Radiusfräser
r = 2 oder 3
bei Wegfall der standardmäßigen Fasefräser.

Pneumatische Verstellung Fräse/Ziehklinge
Zum elektro-pneumatischen axialen Verfahren von Fräs- und
Ziehklingenaggregaten auf manuelle 8-fach-Revolveranschläge.
Bei Tasteransteuerung erfolgt die gesamte Aggregatverstellung.
Einzelverstellung oben oder unten

Unifräsaggregat 4,0 KW
----------------------
Fräsständer, mit Spindelverstellung,
Motor, 4 KW, 300 Hz, 9000 1/min.,
schwenkbar um 90 Grad,
Zwischensupport, elektropneumatisch gesteuert,

Formfräsaggregat oben und unten 2 x 0,4 kW
------------------------------------------
Zum Form-/Bündigfräsen von Kopfkanten an Post- und
Softformingteilen und Eckenrundungen von Dick-PVC-Kanten.
Holzkanten bedingt möglich, abhängig von Vorversuchen.
Wahlweise Radius- oder Fasefräser aufbaubar (Wechseleinrichtung)

Drei Programm-Möglichkeiten:
1. Nach dem Eckenrunden aussetzen, um Aufmaß für
   Ziehklingenbearbeitung zu halten.
2. Eckenrunden und Bündigfräsen oben/unten,
   ohne Ziehklingennachbearbeitung.
3. Einzelansteuerung der Eckenbearbeitung oben, unten,
   vorne, hinten

Einschränkung bei losen Mittellagen an Post-/Softformingteilen und
extrem dünnen Melamin-/Folienkanten und Oberflächenmaterialien.

Kantendicke max. 3 mm (Radius)
Werkstückdicke max. 55 mm
Lieferung ohne Fräswerkzeuge.
Ges.-Leistung 1,2 kW        Frequenz 0,8 Hz
Drehzahl 12000 1/min.       WK-Überst.: 12000 mm

WPL-Radiusfräser KD 69 + Formfräsen (4801)
Durchm. 58/50 x 12 x 16 mm, Z = 4
für Radien r = 2

Lärmschutz
Für 200 Hz Kapp- und Fräsaggregate
Absaugung der Fräsaggregate innerhalb der Haube, kpl. mit
flexiblen Schläuchen.
Außenanschluß über Sammelabsaugstutzen, Durchm. 240 mm

Ziehklingenaggregat für PVC-Kanten
----------------------------------
Abtastung von oben, unten und seitlich
Zum Fasen oder Runden von vorgefrästen PVC-Kanten;
Blasdüsen pneumatisch gesteuert
Kantendicke max. 5 mm
Werkstückdicke 8 - 55 mm
Aggregat oben und unten max. 30 mm seitlich verfahrbar.
Höhenverstellung der oberen Einrichtung mit dem Oberdruck,
einschl. 2 WPL-Profilmesser, wahlweise r = 2 oder 3 mm
Absaugung über Spänefangkasten.
Platzbedarf: 430 mm

Pneumatische Verstellung Fräse/Ziehklinge
zum elektro-pneumatischen axialen Verfahren von Fräs- und
Ziehklingenaggregaten auf manuellen 8-fach-Revolveranschlägen.
Bei Tasteransteuerung erfolgt die gesamte Aggregatverstellung.
Einzelverstellung oben oder unten

Schwabbelaggregat mit Einsatzsteuerung
--------------------------------------
Zum Glätten der Kanten oben und unten.
2 Motoreje 0,27 kW, einzeln aufgehängt, schräg-, höhen- und axial
verstellbar. Höhenverstellung des oberen Motors mit dem Oberdruck.
2 Moltonscheiben Durchm. 150 x 20 mm
Mit pneumatischer Einsatzsteuerung.
Platzbedarf 430 mm         Ges.-Leistung 0,54 kW
Frequenz 50 Hz             Drehzahl 2800 1/min.

Elektron. Umformer 200 Hz mit Motorbremse 4,0 kW

Brandt-Elektroniksteuerung BS 03
--------------------------------
Speicherprogrammierbare Steuerung in Kompaktbauweise,
speziell für den Handwerksbereich. Eingabeeinheit NC 16
im Bedienpult mit 8-zeiligem LCD-Display je 40 Zeichen.

Technische Details:
- Fehleranzeige im Klartext
- Folientastatur mit 8-reihiger LCD-Anzeige
- Leuchtdiodenanzeige sämtlicher E/A-Signale
- Bedienerführung bei werkstückbezogenen Programmen
- einfache Wahl und Veränderung von Streckenpunkten
- einfache Speicherung von ca. 120 Anwenderprogrammen

Elektroanschluss ca. 13 A
Luftanschluß 1/2 \\\", 7 bar

Länge   7450 mm
Breite  1200 mm
Höhe    1700 mm
Gewicht 3200 kg