Produkt

Brandt KDF 660

PU - 12 mm, Fügen
Brandt KDF 660

Technische Daten

MaschineKantenanleimmaschine
HerstellerBrandt
TypKDF 660
Teile Id. Nr.2243731
Baujahr2010
Werkstückbreite min.70
Werkstückhöhe min. - max.8 - 60
Kantenstärke min max0,4 - 12
Vorschub m/min8 - 18
Vorschub stufenlos regelbarja
Festanschlagseiterechts
Füge- Profilfräsen 1
LeimangabeLeimrolle
Verleimaggregat PU/SCHMELZ
Kantenmagazin Rolle3
Kantenmagazin Streifen ja
Kantenmagazin Massiv 12
DruckzoneGerade
Kappen Fase-Gerade
Fase/Radiusfräsen 1
Formfräsen/Kopieren (2Motore)1
Profilziehklinge Oben/Unten 2
Flachziehklinge Oben/Unten 1
Schwabbelaggregat Oben/Unten 1
Höhenverstellungmotorisch
Elektronik Steuerungja
Anschluss400/50
Maschinenabmessung1
Länge6650
Breite1250
Höhe2000
Gewicht3000
StandortRietberg

Beschreibung

Baujahr: 2010
*************************************************
Gebrauchte einseitige Kantenanleimmaschine von BRANDT,
Type KDF 660, in folgender Ausstattung:

Einseitige Kantenanleimmaschine zum Bearbeiten
von geraden Werkstückkanten und zum Anleimen
und Nachbearbeiten von verschiedenen Kanten-
materialien in Längs- und Querdurchlauf.

1. GRUNDMASCHINE:
- Maschinenständer durchgehend, zum Aufbau der
  Bearbeitungseinheiten
- Festanschlagseite rechts
- Lackierung Grau RDS 240 80 05
- Einlauflineal
- Einlaufsperre pneumatisch gesteuert
- Oberdruck:
  - Einzelrollen in 2 Reihen, versetzt
    angeordnet
- Höhenverstellung mit digitalem Zählwerk zur
  manuellen Verstellung des Oberdrucks
  auf Plattenstärke
- Höhenverstellung motorisch ab KDN/KDF 1680
  - Positionsanzeige und Eingabe zentral über
    die Steuerung
- Werkstücktransporteinrichtung
  - Transportkette mit Gummiauflage, 80 mm
    breit
  - Präzisionslauf- und Führungsflächen
  - Standardmäßige Ausrüstung mit automatischer
    Zentralschmierung für die Transportkette.
  - Werkstückauflage mit Rollenschiene,
    ca. 600 mm ausziehbar
- Lärmschutzausstattung, mit Einzelabsaugung
  für Fügeteil (KDF-Maschinen) und
  Sammelabsaugung für Aggregate sowie
  Spänefangkasten für Ziehklingenspäne

- Vorschub                       : 8 - 18 m/min
- Arbeitshöhe                    : 950 mm
- Pneumatikanschluss             : min. 6 bar

Gesamtlänge                       6650 mm

2. WERKSTÜCK- UND KANTENPARAMETER:
- Werkstückbreite min:
  - Bei Werkstückdicke 12-22mm   : 70 mm*
  - Bei Werkstückdicke 23-40mm   : 120 mm*
  - Bei Werkstückdicke 41-60mm   : 150 mm*
    *Abhängig von der Werkstücklänge

- Werkstücküberstand             : 38 mm
- Werkstückdicke                 : 8 - 60 mm
- Kantenhöhe max.= Werkstückhöhe : + 6 mm
- Kantenmaterial Rolle           : 0,4 - 3 mm
  - Kantenquerschnitt max.
    - Bei PVC                    : 135 mm²
    - Bei Furnier                : 100 mm²
  - Rollendurchmesser max.       : 830 mm
- Kantenmaterial Streifen        : 0,4 - 12 mm
  - Kantenquerschnitt max.
    - Bei Streifen               : 600 mm²

VERLEIMAGGREGAT A12
Bestehend aus:

WERKSTÜCKVORWÄRMUNG
- Strahler zur Vorbereitung des Werkstücks für
  eine optimale Verklebungsqualität

STANDARD-AUFTRAGSEINHEIT
- Schnellwechselbare Auftragseinheit
- Verarbeitung von PU-Kleber-Granulat mit
  Standard-Auftragseinheit wechselbar PU
  (VKNR 2068) unter Beachtung der Kleber-
  Verarbeitungsvorschriften möglich
- Leimvorrat auslaufsicher unterhalb der Leimrolle
- Fein dosierbare Leimangabe an das Werkstück
  mittels Leimrolle, keine Einstellung auf
  Werkstückdicke erforderlich
- Leimrollendrehrichtung wahlweise Gleich- oder
  Gegenlauf. Leimtemperatur-Überwachung mittels
  elektronischem Thermostat
- Automatische Leimtemperatur-Absenkung bei
  Arbeitsunterbrechungen
- Leimbehälterabhub bei Vorschubstopp
- Leimbehälterklemmung werkstückbetätigt

KLEBERREAKTIVIERUNG
- Infrarot-Strahler zur Erhaltung der idealen
  Klebertemperatur

MAGAZIN
- Automatisches Kantenmagazin für Rollenware
  und Fixlängen, einschl. Rollenteller
- Ausrüstung mit verstärkter Vorkappschere
- Standardmäßige Ausrüstung mit Kanten- und
  Werkstückabstandsüberwachung mittels Sperre
  am Maschineneinlauf

DRUCKZONE
- Druckzone mit angetriebener, pneumatisch
  beaufschlagter Hauptandruckrolle sowie
  3 frei laufenden Nachdruckrollen
- Ausgestattet mit digitalem Zählwerk zur
  manuellen Verstellung der Druckzone
  auf Kantendicke

3. MASCHINENLÄNGENPARAMETER:
- Grundmaschine inkl. Verleimaggregat A12

4.0 ELEKTRONIKSTEUERUNG POWER CONTROL PC 20+
BRANDT-Steuerungssystem mit Farbgrafik-
Benutzeroberfläche für einfaches und
komfortables Bedienen und Programmieren.

Technische Details:
- Schwenkbares Bedienfeld am Maschineneinlauf
- Langlebige Kurzhubfolientastatur
- Farbgrafik-Flachbildschirm 12 Zoll
- Industrie-PC mit Compact-Flash-Disk als
  Massenspeicher
- Aggregat-Funktionstasten mit LED-Zustands-
  anzeige
- Unterstützung der Bedienerführung durch Farb-
  Piktogramme
- Kommissionsbezogene Betriebsdatenerfassung,
  zur exakten Ermittlung von Produktionsdaten
  durch die direkte Zuordnung von Kommission
  und Auftrag. Abruf der Daten mit der mitge-
  lieferten Brandt Browser Software via Netz-
  werk (Ethernet) auf einen vorhandenen PC
- Online-Sprachumschaltung zwischen diversen
  Fremdsprachen
- Darstellung der wesentlichen Maschinen-Soll-
  und Ist-Zustände
- Statusmeldungen im Klartext
- Einfache Wahl und Korrektur der Streckenpunkte
- Einfache Möglichkeit der Achsverstellung (bei
  entsprechender Aggregatausführung)
- Kontextbezogene Hilfefunktion, detaillierte
  Information zur Bedienung und Funktion der
  Maschine direkt auf der Steuerung
- Inspektions- und Wartungsintervall-Anzeige
- Abspeichern von Bearbeitungsprogrammen
- Produktion nach Bearbeitungsprogrammen
- Datensicherung von Bearbeitungsprogrammen.
- Lüfter für Elektronik-Controller.
  Im Bedienpult eingebautes Modul zur
  Belüftung der Elektronik-Steuerung
- Modem für Fernservice und Fernwartung der
  Maschine über das öffentliche Telefonnetz.
  Hierfür ist ein bauseitiger analoger
  Telefonanschluss an der Maschine erforderlich.
  Außerhalb der Garantiezeit erfolgt eine
  Nutzung der Fernservice- und Wartungsdienste
  zu unseren gültigen Fernservice-Verrechnungs-
  sätzen

5.0 ELEKTRISCHE AUSRÜSTUNG
- Betriebsspannung 400 Volt - 3Ph - 50Hz
- Schaltschrank nach Euronorm EN 60204
  installiert
- Frequenzumwandler elektronisch mit
  Motorbremsfunktion
- Überspannungsschutz für Maschinen mit
  Elektronik
- Länderspezifische Betriebsspannungsanpassung
  über Trafo (optional)
- Elektrische Ausrüstung mit modularem
  Steuerungssystem für erhöhten
  Bedienerkomfort
- Elektronische Stabilisierung der internen
  24 V - Steuerspannung
- Zulässige Umgebungstemperatur min. +15 Grad/
  max. +35 Grad Celsius, für die elektrische
  und mechanische Funktionsfähigkeit der Maschine
- Bei Netzspannungsschwankungen größer +/- 10 %
  muss am Einsatzort ein
  Spannungskonstanthalter eingebaut werden

6.0 SICHERHEITS- UND SCHUTZEINRICHTUNGEN
- CE-Zeichen nach EG-Maschinenrichtlinie
  98/37/EG, Anhang IIA für Maschinen der
  EU-Mitgliedsländer
- Holzstaubgeprüft TRK-Wert max. 2mg/m³ bei
  Einhaltung der bauseits zu erbringenden
  Absaugeleistung gemäss Aufstellplan

7.0 HOMAG GROUP QUALITÄTSPAKET
- TÜV Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2000
- Die Maschine wird gem. Homag Group-
  Standardprogramm eingefahren und ausgeliefert

8.0 DOKUMENTATION
- Dokumentation als CD-Rom
- Bedienungs- und Wartungsanleitung zusätzlich
  in gedruckter Form

1 x rechts
Werkzeugsatz R = 2 mm

1 x rechts
SCHIEBESCHLITTEN
Zum rechtwinkligen Einführen kurzer Werkstücke
Werkstückabmessungen max. 200 x 600 mm

1 x rechts
EINLAUFLINEAL VERSTELLBAR
in Verbindung mit vorgesetztem Fügeteil

1 x rechts
VERLÄNGERUNG EINLAUFLINEAL UM 300 MM

1 x rechts
MOTORISCHE HÖHENVERSTELLUNG OBERDRUCK
- durch Eingabe uüber PC 20+, Verfahren
  des Oberdrucks auf Werkstückdicke

1 x rechts
PROGRAMMVERSTELLUNG EINLAUFLINEAL
- beinhaltet die motorische Ein-Achsen-Ver-
  stellung des verstellbaren Einlauflineals an
  Maschinen mit Fügefräsaggregat auf Spanabnahme

1 x rechts
PROGRAMMVERSTELLUNG DRUCKZONE
Beinhaltet die motorische Ein-Achsen-Verstellung
der Druckzone auf Kantendicke.

1 x rechts
AUTOMATISCHER KETTENEINZUG
zum schnellen Wechsel unterschiedlicher Rollen-
kanten bis 3 mm Dicke. Das Kantenmaterial wird
motorisch vom Rollenteller in die Arbeits-
position gefördert.
Keine manuelle Magazineinstellung erforderlich,
wenn die Kantenhöhe an die jeweilige Werkstück-
dicke angepasst ist.

1 x rechts
KOMPAKT-AUFSCHMELZEINHEIT PUR-LEIM
Aufschmelzeinheit zur Verarbeitung von PUR-Leim

Auftragseinheit A34 anstelle der Standard-
Auftragseinheit oder Quickmelt-Auftragseinheit
- PU Aufschmelzeinheit
- Chemcoat-Antioxidationsbeschichtung des
  Schmelzbehälters
- Temperaturregelung
- Aufschmelzleistung max. 6kg/h in Abhängig-
  keit vom Kleber
- Gebindegröße 2 kg

Leimauftragseinheit A34 für PU
- Temperaturregelung elektronisch
- Chemcoat-Antioxidationsbeschichtung der
  Auftragseinheit
- Füllstandsüberwachung

Zusätzlich
-----------
- 2. Leimauftragseinheit A 34 für PU

1 x links
DRUCKTANK FÜR PU-AUFTRAGSEINHEIT
- Zum Aufbewahren einer PU-Auftragseinheit
  mit Stickstoffbeaufschlagung, um
  bei längeren Pausen eine Aushärtung des
  Restleims im Verleimteil zu verhindern
- inkl. Anschluss für Stickstoff
- benötigter Stickstoof muss kundenseits
  bereitgestellt werden.

1 x rechts
TRENNMITTELANGABE WERKSTÜCK
Trennmittelangabe oben und unten, zur besseren
Leimrestentfernung am bearbeiteten Werkstück.
Manuelle Verstellung bei Werkstücküberstands-
veränderung.

1 x rechts
FÜGEFRÄSAGGREGAT 2 x 2,2 KW 200 HZ
- Zum Anfügen vor dem Verleimteil, Spindelver-
  stellung vertikal, elektro-pneumatische
  Steuerung horizontal, 2 Motoren (1 x Gleich-,
  1 x Gegenlauf), max. Spanabnahme / Hub 3 mm
  (Der maximale Zerspan-Querschnitt ist
  abhängig von Material und
  Vorschubgeschwindigkeit)
- Abdeckhaube mit Absaugstutzen Durchm. 120 mm.
- Inklusive Fügefräsersatz in DIA-Ausführung
  Durchm. 100 x 44 x Durchm. 30 mm, Z = 3
  mit Doppelkeilnut 8 x 3 mm
  max. Werkstückdicke: 42 mm

1 x rechts
KAPPAGGREGAT FASE/GERADE 2 x 0,35 KW
- Zum Kappen des vorderen und hinteren Kanten-
  materialüberstandes mit ziehendem Schnitt.
  2 Motoren, bestückt mit je einem
  Kappsägeblatt. Schwenkbereich Gerade- auf
  Fasekappen 0-15 Grad
- Softtouch-Funktion für empfindliche
  Kantenmaterialien.
- 2 Motoren je 0,35 kW, 200 Hz, 12.000 U/min.
- 2 HM-Sägen Durchm. 100 x 32 x 2,6 mm, Z = 30
- Kantenquerschnitt max. bei Streifen 600 mm²
- Vorschubgeschwindigkeit: 8 - 18 m/min.
  0,4 - 3 mm Kantenstärke   max. 18 m/min.
  3  - 15 mm Kantenstärke   max. 14 m/min.

1 x rechts
PNEUMATIKVERSTELLUNG KAPPEN FASE/GERADE
zum elektro-pneumatischen Umstellen des Kapp-
aggregates von Fase auf Gerade.

1 x rechts
PNEUMATISCHE 2-PUNKT-VERSTELLUNG KAPPEN
Für das Bündigkappen oder Kappen mit Materialzugabe.
Bei Materialzugabe erfolgt die Endbearbeitung
der überstehenden Kanten mit dem Formfräsaggregat.

1  x rechts
FRÄSAGGREGAT 2 x 0,55 KW GEGENLAUF
- Zum Fräsen des oberen und unteren Kanten-
  materialüberstandes, vertikal und horizontal
  tastend. Höhenverstellung des oberen
  Aggregates mit dem Oberdruck
- Funktionalität vom Bedienfeld anwählbar:
  2 Arbeitspositionen: Bündig- und
  Radius-/Fasefräsen
- Alle Stellachsen mit Digitalzählern zur
  Schnellverstellung
- 2 Motoren je 0,55 kW, 200 Hz, 12.000 U/min.
- Ausgerüstet mit DFC Kombi-Fräsern zum Fase-,
  Radius- und Bündigfräsen.
  Kantendicke max. 12 mm

2 x rechts
MEHRFACH-ROLLENTASTUNG FEINFRÄSEN
zum Einsatz bei spitzwinkligen Werkstücken,
bzw. bei Werkstücken mit einseitigen Topfbohrungen.

Preis je Bearbeitungsmotor oben oder unten. Für das
Komplettaggregat wird diese Position 2 x benötigt.

1 x rechts
PNEUM. 2-PUNKT-VERSTELLUNG VERTIKALE TASTROLLEN
Für das Bündigfräsen oder das Fräsen von Kunststoff-
kanten mit Materialzugabe für die Ziehklingenbearbeitung.

1 x rechts
PROGRAMM-VERSTELLUNG SEITENTASTROLLEN
Beinhaltet die motorische Achsverstellung der
Seitentastrollen von Fräsaggregaten.
Ermöglicht die stufenlose Verstellung der
Seitentastrollen auf Kantenstärken über
die Maschinensteuerung.

1 x rechts
MULTIFUNKTIONS-FORMFRÄSAGGREGAT 2 x 0,4 KW
Zum Bearbeiten der Kantenüberstände an der
Werkstückober- und -unterkante sowie zum
Eckenkopieren der Vorder- und Hinterkante.
- Servogesteuerter Bewegungsablauf mit Soft-
  touch-Funktion
- 2 Motoren je 0,4 kW, 200 Hz, 12000 1/min
  mit Werkzeugaufnahme HSK 25
- Ausgestattet mit Diamant Fräsern
  und integrierter Absaugtechnologie
- konstante Drehzahl der Fräsmotoren für ein
  perfektes Finish
- Kompaktfräskopf mit integrierter Späne-
  absaugung
- Schnellwechseleinrichtung für manuellen
  Profilwechsel
- Längsfräsen oder Eckenkopieren, frei wählbar
  über die Maschinensteuerung
- Servomotorische Verstellung auf unterschied-
  liche Kantenstärken
- Vorschub                        max. 14 m/min
- Werkstücklänge                  min. 160 mm
- Werkstückdicke                  12 - 60 mm
- Kantendicke                     max. 3 mm
- Pro Profil ist ein separater Wechselkopf
  erforderlich (Option VKNR 4838)
- Formfräsen von Furnier und Massivkanten ist
  nur bedingt möglich (Vorversuche)

2 x rechts
ZIEHKLINGENAGGREGAT MIT SCHNELLWECHSELKÖPFEN
- Abtastung von oben, unten und seitlich. Zum
  Fasen oder Runden von vorgefrästen PVC-Kanten
- Max. Kantendicke 3 mm. Höhenverstellung der
  oberen Einrichtung mit dem Oberdruck,
- 2 Schnellwechselköpfe für einfachen Radius-
  wechsel, mit 2 WPL-Profilmessern
Platzbedarf 390 mm

Hinweis:
1. Ziehklinge Radius 2 mm
2. Ziehklinge Radius   mm

2 x rechts
SPEZIAL-TASTUNG FÜR ZIEHKLINGE
zum Einsatz bei spitzwinkligen Werkstücken,
bzw. bei Werkstücken mit einseitigen
Topfbandbohrungen.

Preis je Bearbeitungskopf oben oder unten. Für
das Komplettaggregat wird diese Position 2 x
benötigt.

Hinweis:
Es wird nur die erste Ziehklinge durch die
Spezialtastung unterstützt.

Sollte der zweite Radius benötigt werden,
ist der Wechselkopf zu tauschen.

2 x rechts
PNEUMATISCHE VERSTELLUNG ZIEHKLINGE
zum elektro-pneumatischen seitlichen Verfahren
der Ziehklingenaggregate

1 x rechts
LEIMFUGENZIEHKLINGE
- Zur Beseitigung von Klebstoffresten im
  Bereich der Leimfuge
- Abtastung von oben und unten
  Höhenverstellung mit dem Oberdruck
- Bestückt mit 2 WPL-Wendemessern
- inkl. Absaugung

1 x rechts
REINIGUNGSMITTELANGABE WERKSTÜCK
Sprüheinrichtung für Reinigungsmittel auf
Werkstückober- und -unterkanten zur Beseitigung
von Trennmittel- und Kleberresten. Aufgebaut
vor dem Schwabbelaggregat.

1 x rechts
SCHWABBELAGGREGAT 2 MOTOREN
- Zum Griffigmachen der Kanten oben und unten.
- 2 Motoren je 0,18 kW, einzeln aufgehängt,
  schräg- und höhenverstellbar
- Höhenverstellung des oberen Motors mit dem
  Oberdruck
- 2 Moltonscheiben Durchm. 150 x 20 mm

SCHNITTSTELLE ELEKTR./MECH. ZHR01 FÜR 1600/1800
Elektrische und mechanische Vorbereitung einer
Kantenanleimmaschine zum Anbau der Ligmatech-
Werkstückrückführung ZHR 01, zur
Gewährleistung einer vorschriftsgemäßen
Sicherheitsfunktion.

Länge   6650 mm
Breite 1200 mm
Höhe    2000 mm
Gewicht 3000 kg