Product

SCM RECORD 210 AL P

5-Achs 3650 x 1560 mm
SCM RECORD 210 AL P

Technical data

machineCNC-machine
manufacturerSCM
typeRECORD 210 AL P
part Id-no.2248139
year of construction2008
table length X3650
table width Y1560
working height Z200
traverse path X4400
traverse path Y2195
traverse path Z400
5. axisyes
kind of tableeven
drilling spindle horizontal X4
drilling spindle horizontal Y2
drilling spindle vertical12
main spindle11
tool entryHSK 63
saw aggregaterigid
tool changer16 FACH
controlOSAI10/510
vacuum pump2X250
connection400/50
length7800
width2900
height 3000
weight6100
siteRietberg

Description

Baujahr: 2008
****************************************************
Gebrauchtes CNC-Bearbeitungszentrum von SCM,
Type Record 210 AL Prisma, in folgender Ausstattung:

· Arbeitstischabmessungen:  3650 x 1560 mm
· Durchlass:                        200 mm
· Verfahrwege X-Y-Z:  4400 x 2195 x 440 mm

Die Struktur des Grundkörpers ist eine monolitische
Konstruktion aus dickwandigem Stahl. Sie ist durch
eingeschweißte Dreiecksbleche über das gesamte
Maschinenbett versteift und dadurch extrem stabil. Die für
tragende Teile verwendetete Form des Dreiecks, mit einer
großen Basis, ist das Geheimnis um dauerhafte Präzision und
Stabilität zu gewährleisten.

Das Layout der Maschine erlaubt dem Benutzer einen
optimalen Arbeitsablauf trotz einem Minimum an
Platzanforderung. Der so aufgebaute Grundkörper bietet
daher dem Bearbeitungsaggregat eine ausgewogene und
sichere Basis mit einer besonders guten Lastverteilung.
Der Mobile Aggregatsträger ist aus einem soliden Monoblock
gebaut. Er wird in X-Richtung auf prismatisch geschliffenen
Führungen über Kugelumlaufschlitten positioniert. Auf diesem
mobilen Aggregatsträger ist das Arbeitsaggregat wiederum
auf prismatischen, geschliffenen Führungen und dem
Kugelumlaufschlitten befestigt.

Hauptfräsaggregat:
Prisma K: Fräsaggregat mit 5 interpolierenden Achsen
----------------------------------------------------
· Elektrospindel mit Werkzeugaufnahme HSK 63 F
· Drehzahlbereich 600 - 20.000 1/min stufenlos über
  Inverter regelbar
· Drehrichtung: Rechts- und Linkslauf
· Motorleistung: 11 kW (15 PS) ab 15.000 1/min (S1
  Betrieb = 100 % ED)
· Motorleistung 7 kW (9,5 PS) ab 7.500 1/min (im S1
  Betrieb = 100 % ED)
· Fettschmierung
· Zwangsflüssigkeitskühlung mit Wärmeaustauscher
· statischer Inverter 15 kW stufenlos
· Absaughaube für Bearbeitungen auf 5 Achsen
  (Ein/Aus)
· Zentrale Absaugung (es wird nur das bearbeitende
  Aggregat abgesaugt).
· Zentralabsaugstutzen Durchmesser 250 mm
· Abstand Spindelmitte zu Gehäuseaussenkante 40 mm
  (ermöglicht eine uneingeschränkte Bearbeitungsfreiheit
  bei horizontalgeschwenktem Arbeitaggregat)

Kardanischer 5-Achskopf:
Drehung der C-Achse: 640° (-50°/+220°)
Drehung der A-Achse: 270° (-125°/+515°)
Position A-Achse: +/- 10°

Bohrkopf F18:
-------------
- 12 unabhängige Vertikalspindeln (7 rechts und 5 links)
- 6 Horizontalspindeln (2 + 2 Spindeln in der X-Achse,
  1 + 1 in der Y-Achse)
- Vertikalbohreraufnahme M10 / Passsitz 11 mm
- Horizontalbohreraufnahme M8 / Passsitz 9 mm
- Achsenabstand zwischen den Spindeln 32 mm
- Vorlegehub an jeder Spindel: 60 mm
- Drehzahl stufenlos regelbar von 2.000 bis 6.000 1/min
- Motorleistung 2,2 kW

Werkzeugwechsler RAPID 16:
--------------------------
Automatische Werkzeugwechseleinrichtung für 16
Werkzeuge. Angebracht am hinteren Aggregatsträger
um einen schnellen Zugriff durch die Aggregate zu
ermöglichen.
- Anzahl der Werkzeugplätze: 16
- Achsabstand zwischen den Plätzen: 85 mm
- max. Gewicht pro Werkzeug: 6 kg
- max. Gesamtgewicht aller Werkzeuge:48 kg
- max. Werkzeugdurchmesser: 300 mm
- mitfahrend in X-Richtung

Arbeitstisch:
-------------
SCM bietet mit dieser Art Arbeitstisch eine universell
verwendbare Basis für jegliche Bearbeitung. Der
Arbeitstisch besteht aus Aluminium mit integriertem
Vakuumsystem. Über die Orthogonal-Fräsungen kann
eine Vielzahl von Spannsystemen, wie z.B. Moosgummi,
SCM-Modulset, MPS-Vakumsauger oder
Pneumatikspanner eingesetzt werden. Mit den im Tisch
vorhandenen Stahlbuchsen mit Gewindebohrungen
können zusätzlich Vakuumsauger oder weitere
Spannvorrichtungen verwendet werden.
- Mehrzweck-Arbeitstisch aus Aluminium mit integriertem
  Vakuumsystem
- M8 Bohrungen im Raster von 120 mm für
  Vakuumanschluss und Aufnahme von diversen
  Spannsystemen
- T-Nuten zur Aufnahme von T-Nutensteinen für die
  Befestigung von Spannmitteln und Pneumatikzylindern
  auf dem Tisch
- Orthogonal-Fräsungen im Raster von 40 mm zur
  Aufnahme von MPS Vakuumsaugern oder
  Gummidichtungen
- 2 unabhängige Vakuumfelder für Bearbeitung im
  Pendelverfahren

Achsbewegung:
Das Antriebssystem in X/Y erfolgt mit hochpräzisen
Zahnstangen und in Z über geschliffene
Kugelumlaufspindeln der höchsten Präzisionsklasse. Die
Kugelantriebsschraube der Z-Achse liegt genau in der
Mitte der Führungen. Dies sorgt während des Positionier-
porzesses für eine ausgeglichene Lastverteilung. Eine
solche Charakteristik ist wichtig, um
für ausgewogene Bewegung auch bei komplexeren
Arbeiten zu sorgen. Die Bewegung der verschiedenen
Achsen erfolgt über bürstenlose Drehstromservomotoren
/ Brushless AC-Motoren. Diese bieten durch sehr
niedrige Rampenzeiten hervorragende
Positioniergeschwindigkeiten. Des weiteren sind in
diesen Motoren die Messsysteme voll integriert.
Diese Eigenschaften machen eine solche Art des
Antriebs komplett wartungsfrei.

- Eilgang in X: 105 m/min
- Eilgang in Y: 100 m/min
- Eilgang in Z: 30 m/min
- Brushless-Motoren und Digitalantriebe
- C-Achse Antrieb mit hochpräzisem Planeten-
  untersetzungsgetriebe (max. Drehzahl 30 U/min)
- A-Achse Antrieb mit hochpräzisem Planeten-
  untersetzungsgetriebe (mac. Drehzahl 30 U/min)
- Bruchless-Motoren und Digitalantriebe
- 2 Prismenführungen pro Achse, mit vorgespannten
  Kugelumlaufschuhen (X-Y-Z)

- CNC-gesteuerte automatische Zentralschmierung
  mit Füllstandskontrolle des Systems

Vakuumsystem:
- Vakuumpumpe: 250 cbm/h
- Leistung: 5,5 kW
- max. Unterdruck (Anschluss) 0,9 bar

Steuerung / Schaltschrank:
- Steuerung: CNC OSAI 10/510
- Programmspeicher 1 MB

OFFICE-PC:
- Betriebssystem Windows XP Professional
- 15\\\" LCD-Display
- Qwerty-Tastatur
- Mikroprozessor min. CELERON 2000 MHz
- Festplatte min. 20 GB
- RAM-Speicher min. 256 MB
- Diskettenlaufwerk 3,5\\\" 1,44 MB
- CD-ROM min. 52x
- Benutzeroberfläche: XILOG Plus
- Netzwerkkarte 100 Hz im Office PC enthalten
- Lüfter im Schaltschrank zur Temperaturregelung
- analoges Modem inkl. Software für Teleservice

- Kabelfernbedienung mit den wichtigsten
  Bedienfunktionen

Sicherheitseinrichtungen/CE-Norm:
- Schutzabdeckung um die Arbeitseinheit mit
  Kunstofflappen,
  Frontseitig Plexiglas
- Steuerbar hoch/runter im Probebetrieb
- Schutzgitter im hinteren und seitlichen
  Maschinenbereich (bauseits)
- Bearbeitung im Pendelverfahren möglich
- Trittmatte (3-teilig für Pendelbearbeitung) im vorderen
  Maschinenbereich

Technische Daten zur Maschine:
- Versorgung: 400 V 50-60 Hz
- Druckluft: 6,5 - 8 bar
- Druckluftverbrauch: 170 Nl/min
- Zentralabsaugstutzen: D = 250 mm
- Luftverbrauch 4.400 cbm/h
- Absauggeschwindigkeit: 25 m/s
- Unterdruck: 3000 Pascal

- Gewicht: ca. 4.900 kg

- Platzbedarf (LxBxH): ca. 7,2 x 5,2 x 3,2 m ohne
  Schaltschrank
  Schaltschrank (LxBxH): ca. 0,6 x 1,2 x 1,9 m

Zusatzausstattung:
------------------
1 Kühl- und Reinigungsblasvorrichtung an der Frässpindel
- automatisches Ein-/Ausschalten über M-Code der
  CNC-Steuerung
- Luftstrom über Druckluftversorgung der Maschine
- zur Kühlung der Werkzeugschneide und zum
  Freiblasen der Fräsnut bei Kunststoff- und
  Aluminiumbearbeitung

1 Zusätzliche Vakuumpumpe 250 m³ (5,5 kW)

4 Stück Referenzanschlag an den Tischseiten
vertikal versenkbarer Referenzanschlag für die
Positionierung der Werkstücke